Primetime-Check

Donnerstag, 4. September 2014

von

Am Donnerstagabend mussten sich die Fernsehzuschauer unter anderem zwischen «Quizonkel.TV» im Ersten, «Catch the Millionaire» auf ProSieben und «Rising Star» bei RTL entscheiden.

Mehr Zuschauer als jedes andere Programm lockte am Abend des 4. September das ZDF mit «Bella Casa» an. 4,00 Millionen ab drei Jahren bedeuteten gute 14,7 Prozent, bei den Jungen wurden 0,68 Millionen gemessen, die überdurchschnittliche 7,2 Prozent Marktanteil generierten. Später am Abend überzeugte «Maybrit Illner» bei den Fernsehenden ab drei Jahren und kam auf 2,51 Millionen und 13,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen lief die Talkshow mit 0,41 Millionen und 5,5 Prozent unter dem Senderschnitt.

Bei den Werberelevanten führte am Donnerstagabend kein Weg vorbei an Sat.1 und «Criminal Minds». Die Krimiserie, die dem Sender stets gute Einschaltquoten bescherte, sicherte sich den Sieg bei den Jungen und kam ab 20.15 Uhr auf 1,26 Millionen und 13,8 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt schalteten 2,88 Millionen und 10,7 Prozent ein. Im Anschluss rutschte eine Doppelfolge «Crossing Lines» unter den Senderschnitt und kam zunächst auf 2,11 Millionen und 8,1 Prozent ab drei Jahren sowie 0,87 Millionen und 9,0 Prozent bei den Jungen. Rund eine Stunde später sahen 1,63 Millionen und 8,8 Prozent ab drei Jahren die zweite Folge des Abends, bei den 14- bis 49-Jährigen durfte Sat.1 0,63 Millionen und 8,4 Prozent verbuchen.

RTL zeigte die dritte Ausstrahlung von «Rising Star» und erlebte erneut eine Enttäuschung. Insgesamt sahen 1,53 Millionen zu, die 5,8 Prozent bedeuteten, bei den Jungen wurden für 0,98 Millionen und damit 10,5 Prozent gemessen. Angesichts dieser Zahlen ist es fraglich, ob das Format beim Sender lange überlebt. «Adam sucht Eva» machte es ab 22.25 Uhr besser und kam in der Zielgruppe auf 1,12 Millionen und 15,1 Prozent, aus dem Gesamtpublikum schalteten 1,79 Millionen und 9,8 Prozent ein. Bei ProSieben misslang der Start von «Catch the Millionaire» nach allen Regeln der Kunst und bescherte dem Sender tiefrote Werte. Nur 1,26 Millionen und 4,8 Prozent ab drei Jahren wurden erreicht, bei den Werberelevanten belief sich der Marktanteil auf 8,7 Prozent, der von 0,82 Millionen generiert wurde.

«Quizonkel.TV» fuhr im Ersten ordentliche Werte ein und kam ab 20.15 Uhr auf 3,63 Millionen und 13,3 Prozent bei allen Fernsehenden. Die Jungen fanden mit 0,49 Millionen und 5,1 Prozent zum Sender. «Panorama» interessierte im Anschluss 2,58 Millionen und 11,0 Prozent ab drei Jahren, bei den Jungen wurden für 0,39 Millionen 4,3 Prozent gemessen.

Kabel eins feierte mit «Der Wixxer» einen kleinen Erfolg. 0,98 Millionen und 3,6 Prozent ab drei Jahren wollten die deutsche Komödie sehen, in der Zielgruppe entsprachen 0,62 Millionen 6,6 Prozent. Noch erfolgreicher präsentierte sich VOX, das mit «Johnny English» zweistellige Werte einfuhr. Über 1,03 Millionen und 10,8 Prozent der Werberelevanten durften sich die Senderverantwortlichen freuen, insgeamt wurden 1,60 Millionen und 6,0 Prozent gemessen. Noch besser lief es im Anschluss, als «Inglourious Basterds» 0,78 Millionen und 14,4 Prozent der Jungen anlockte. Aus dem Gesamtpublikum sahen 1,15 Millionen und 9,0 Prozent zu. RTL II setzte auf «Die Kochprofis» und kam auf 1,33 Millionen und 5,0 Prozent insgesamt sowie 0,78 Millionen und 8,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. «Frauentausch» lockte 1,43 Millionen und 6,3 Prozent ab drei Jahren an, in der Zielgruppe durfte der Sender 0,82 Millionen und 9,4 Prozent verbuchen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/72925
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchwäche der Großen hilft den Kleinennächster Artikel«Promis suchen ein Zuhause» und finden einen neuen Sendeplatz

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Chris Lymberopoulos
Wolfgang Bosbach im Sky-Interview zum überraschenden Transfer von Anthony Modeste zum 1. FC Köln. Alles auf? https://t.co/fdMopJU6WM
Jens Bohl
RT @SkyDeutschland: Weltmeisterliche Reichweiten für #SkyTennis ? Den Triumph von #Zwerev bei den ATP-Finals gegen @DjokerNole gestern Aben?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung