Primetime-Check

Sonntag, 12. Januar 2014

von

Das Erste und das ZDF erreichten mit ihren Eigenproduktionen jeweils mehr als sieben Millionen Menschen.

Das Erste erreichte mit dem «Polizeiruf 110» 8,88 Millionen Zuschauer und 23,6 Prozent Marktanteil. Selbst bei den 14- bis 49-Jährigen wurden gute 2,81 Millionen erreicht, sodass 18,8 Prozent Marktanteil ermittelt wurden. Der Tagessieg war der Krimi-Reihe also sicher. Im Anschluss lief «Mankells Wallander» mit der Episode "Abschied", die 4,51 Millionen Zuseher holte und 16,5 Prozent Marktanteil erreichte. Mit 10,6 Prozent bei den jungen Menschen war man ebenso erfolgreich.

Das Zweite Deutsche Fernsehen begeisterte mit «Rosamunde Pilcher: besetzte Herzen» ebenfalls: 7,05 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei starken 18,8 Prozent ab drei Jahren und 8,4 Prozent bei den jungen Leuten. Mit dem «heute-journal» erreichte man noch 5,92 Millionen sowie 17,7 Prozent, ehe > 3,41 Millionen Menschen begeisterte. Mit 13,9 Prozent Marktanteil bewegte man sich immer noch im grünen Bereich, bei den 14- bis 49-Jährigen ging es von 8,8 auf 6,1 Prozent hinab.

Unterdessen holte RTL mit «Stichtag» nur 2,69 Millionen Zuschauer, die Marktanteile waren mit 7,3 sowie 13,0 Prozent in der Zielgruppe sehr verhalten. Eine anschließende Ausgabe von «Spiegel TV» informierte 1,22 Millionen Menschen, mit 7,3 Prozent bei den Werberelevanten wurde RTL nicht glücklich. Bei ProSieben feierte «Sanctum» Premiere, das 2,23 Millionen Zuseher hatte und 10,5 Prozent bei den jungen Leuten erzielte. Mit «Whiteout», das ab 22.25 Uhr lief, unterheilt man 1,35 Millionen Zuschauer und generierte man 12,0 Prozent bei den jungen Leuten.

Bei Sat.1 erzielte «Navy CIS» 4,17 Millionen Zuschauer, bei den Werberelevanten fuhr man 15,3 Prozent Marktanteil ein. Der Start der sechsten «The Mentalist»-Staffel holte 3,09 Millionen Zuseher sowie 11,8 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten. Außerdem kam «Navy CIS: L.A.» noch auf 2,44 Millionen respektive 12,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. RTL II sendete in der Hauptsendezeit «Contact», das mit 1,26 Millionen Zuschauern ab drei Jahren und 6,4 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten ordentlich abschnitt.

Erfolgreich war «K1 Reportage Spezial» bei kabel eins, denn die Sendung verbuchte 7,1 Prozent bei den jungen Menschen. Insgesamt sahen 1,77 Millionen Menschen zu, danach kam das Magazin «Abenteuer Leben» auf 0,80 Millionen Zuschauer und passable 6,3 Prozent Marktanteil. Bei VOX musste «Promi Shopping Queen» ran und sorgte für 1,72 Millionen Fernsehzuschauer. Das Format erreichte bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Menschen starke 9,2 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68417
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbspecken bleibt schwach, kuppeln steigert sichnächster ArtikelSchwacher Abend für Comedy Central

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Das letzte Match des Jahres der ATP Tour. #atpfinals jetzt auf @SkySportDE https://t.co/UefAXGZxGl
Sky Sport Austria
Kane führt "Three Lions" zu Comeback-Sieg - Vizeweltmeister Kroatien nun möglicher Nations-League-Gegner Österreich? https://t.co/raeDhFsWtQ
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung