Primetime-Check

Donnerstag, 2. Januar 2014

von

Nach den Feiertagen geht auch das Fernsehprogramm zum Tagesgeschäft über – am Donnerstagabend mit neuen Folgen von «Der Bergdoktor» im ZDF.

Am Donnerstagabend lockte kein Programm mehr Fernsehende an, als die Abendunterhaltung des ZDF. Gegen den Staffelauftakt von «Der Bergdoktor» musste das Konkurrenzprogramm die Segel streichen, erreichte die Serie doch eine der besten Einschaltquoten der vergangenen Jahre und sprach 6,65 Millionen und 19,5 Prozent aus dem Gesamtpublikum an. Auch der Marktanteil bei den Jungen, der 7,8 Prozent bei 0,95 Millionen betrug, war sehr zufriedenstellend. Später am Abend kam «Auf dem Dach Europas» auf ordentliche 3,51 Millionen und 13,1 Prozent bei den Fernsehenden ab drei Jahren und bewegte 0,66 Millionen und 6,1 Prozent zwischen 14 und 49 Jahren zum Einschalten.

Die höchsten Zuschauerzahlen bei den Werberelevanten durfte RTL für sich verbuchen. «Alarm für Cobra 11» erreichte 1,59 Millionen und 13,3 Prozent aus der Zielgruppe, insgesamt sahen 3,12 Millionen und 9,2 Prozent die Serie. Im Anschluss lief «Der Lehrer» erneut unter dem Senderschnitt. Aus dem Gesamtpublikum interessierten sich 2,85 Millionen und 8,6 Prozent, bei den Jungen kam das Format über 1,62 Millionen und 12,9 Prozent nicht hinaus.

Das Erste durfte sich über sehr gute Einschaltquoten für den Film «Ohne Dich» freuen – bei den 14- bis 49-Jährigen war man sogar stärker als das ZDF und erreichte mit 1,27 Millionen und 10,3 Prozent einen zweistelligen Wert. Insgesamt sahen 5,53 Millionen und 16,2 Prozent zu. Auch «Mankells Wallander» lockte das Publikum zum öffentlich-rechtlichen Sender und wurde von 4,07 Millionen und 14,7 Prozent ab drei Jahren sowie 0,78 Millionen und 7,0 Prozent der Jungen verfolgt.

Sat.1 setzte auf drei Folgen der Krimiserie «Criminal Minds» und konnte damit bei den Zuschauern punkten. Zunächst sorgten 2,57 bzw. 2,74 Millionen aus dem Gesamtpublikum für leicht unterdurchschnittliche Marktanteile von 7,6 bzw. 8,3 Prozent, später schalteten sehr gute 2,60 Millionen und 10,0 Prozent ab drei Jahren ein. Für den Sender jedoch wesentlich wichtiger waren die Einschaltquoten in der Zielgruppe – und die lagen über den gesamten Abend über dem Senderschnitt. Zunächst kam «Criminal Minds» auf 1,29 Millionen und 10,7 Prozent der Jungen, später 1,38 Millionen und 11,1 Prozent. Mit der dritten Folge wurden 1,35 Millionen und 12,7 Prozent angesprochen. ProSieben erreichte mit dem preisgekrönten «Slumdog Millionär» nur 1,18 Millionen und 9,8 Prozent der Werberelevanten sowie 1,83 Millionen und 5,6 Prozent aus dem Gesamtpublikum.

kabel eins lockte das Publikum erfolgreich mit «Verrückt nach Mary» udn sprach 0,89 Millionen und gute 7,4 Prozent zwischen 14 und 49 Jahren an. Insgesamt kam der Film auf 1,18 Millionen und 3,6 Prozent. Auch VOX bewies mit seiner Programmauswahl ein Händchen für die Bedürfnisse der Zuschauer und scheiterte mit dem CGI-Werk «Die Unglaublichen» aus dem Hause Pixar nur knapp an der Zweistelligkeit. Während aus dem Gesamtpublikum 1,84 Millionen und 5,5 Prozent angelockt wurden, durfte der Sender bei den Jungen 1,21 Millionen und 9,8 Prozent verbuchen. Bei RTL II erwiesen sich «Die Kochprofis» und «Frauentausch» auch im neuen Jahr als konstant stark. Ersteres Format kam ab 20.15 Uhr auf 1,48 Millionen und 4,4 Prozent bei allen Fernsehenden sowie 0,92 Millionen und 7,7 Prozent in der Zielgruppe; später erreichte «Frauentausch» 1,45 Millionen und 4,9 Prozent insgesamt und kam bei den 14- bis 49-Jährigen auf 1,02 Millionen und 8,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68259
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Bergdoktor» startet stark wie nie ins neue Jahrnächster ArtikelProducers Guild Award: Nominierungen sind bekannt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung