Quotennews

«Rette die Million!» verbessert sich wieder

von

Trotz starker Fußballkonkurrenz im Gegenprogramm legte Pilawas ZDF-Quizshow am Donnerstagabend wieder zu.

Nachdem in den vergangenen zwei Wochen «Rette die Million!» wieder unter den ZDF-Senderschnitt sank, schien es außer Frage zu stehen, dass auch gegen das zweite Halbfinale des FIFA-Confederations-Cups im Ersten keine zufriedenstellenden Werte möglich sind. Doch Jörg Pilawa übertraf diesen Donnerstag sämtliche Erwartungen und lockte 4,50 Millionen Menschen an die Bildschirme – dies ist die höchste Reichweite des Formats seit Ende Februar dieses Jahres.

Dies bedeutete den zweiten Rang in der Donnerstags-Primetime sowie sehr gute 15,4 Prozent Marktanteil insgesamt. Bei den 14- bis 49-Jährigen schnitt das Quiz weniger überragend ab, mit 0,74 Millionen Zuschauern und 6,9 Prozent wurde aber immerhin wieder der Senderschnitt überboten.

Vorab brachte «Notruf Hafenkante»  dem ZDF solide Werte beim Gesamtpublikum: 3,35 Millionen Gesamtzuschauer resultierten in eine Sehbeteiligung von 13,9 Prozent, bei den Jüngeren standen dagegen nur magere 5,1 Prozent zu Buche.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/64630
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF: Prominenten-Besuche nicht gefragtnächster Artikel«Terminator 5» soll neue Trilogie eröffnen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung