TV-News

kabel eins versendet «Harry's Law» im Nachtprogramm

von

Wegen schlechter Quoten werden die eigentlich für Freitagabend geplanten Premieren der Anwaltsserie aus der Schusslinie genommen. Bereits in dieser Woche wird die 23.10 Uhr-Ausstrahlung gestrichen.

Bei Sat.1 war «Harry’s Law» am späten Donnerstagabend kein Erfolg, und auch die ersten beiden Folgen bei kabel eins kamen am Freitagabend auf wenig zufriedenstellende Quoten. In Woche zwei fiel der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen von ohnehin schon miesen 4,1 auf noch schlechtere 2,6 Prozent. Deswegen zieht der Privatsender die Notbremse und verbannt die Anwaltsserie mit sofortiger Wirkung ins Nachtprogramm.

Die deutschen Erstausstrahlungen der verbliebenen 17 von 22 Folgen der zweiten Staffel werden bereits ab dieser Woche erst in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.55 Uhr zu sehen sein. In den Wochen danach beginnt die Serie teilweise sogar erst um 02.05 Uhr. Auf dem 23.10-Uhr-Slot strahlt kabel eins stattdessen noch einmal die siebte und zugleich letzte Staffel der Krimiserie «Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen» aus.

Auf dem neuen Sendeplatz in der Nacht dürfte «Harry's Law» weniger Schaden anrichten. Lange dauern die nächtlichen Ausstrahlungen der Serie ohnehin nicht an, da NBC die Serie nach zwei Staffeln wegen schlechter Quoten in der Zielgruppe eingestellt hat. Ähnlich lieblos ging kabel eins zuletzt auch mit der Serie «Eureka» vor, die anders als geplant mit einem nächtlichen Marathon zu Ende gebracht wurde. Dort bekamen weit nach 2 Uhr lediglich 170.000 Zuschauer das Serienende mit (wir berichteten).

Kurz-URL: qmde.de/64450
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Die Monster Uni»nächster ArtikelPlüschtiere treffen auf den Mann aus Stahl

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung