TV-News

VOX: «Standoff» muss weichen

von
Dabei hat die Krimiserie in dieser Woche die beste Quote eingefahren – und lag mit 8,2 Prozent sogar über dem Senderschnitt.

Die Anlaufschwierigkeiten wurden der US-Serie «Standoff»  nun doch zum Verhängnis. Mit nur 6,7 und 6,2 Prozent gestartet, legte das Format am späten Montagabend (23.05 Uhr) jüngst aber doch beachtlich zu. Die in dieser Woche generierten 8,2 Prozent in der Zielgruppe kamen aber wohl etwas zu spät. Wie VOX bekannt gab, wird man sein Programm ab Sendewoche 33, also dem 13. August 2012, umstellen.

Anstelle von «Standoff» wird dann die US-Serie «Life»  (kleines Bild) den Platz in der Late Prime einnehmen. Die Serie «Life» lief im vergangenen Herbst letztmals in Deutschland, VOX wiederholte sie dort am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr – mit wirklich ausgezeichneten Quoten. Teilweise erreichte das Format dort mehr als zwölf Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Und noch eine – etwas unbedeutendere – Änderung wurde publik: Ab dem 13. August wird VOX morgens gegen 7.50 Uhr Wiederholungen der Scripted Reality «SOKO Familie»  ausstrahlen. Sie gesellt sich somit wieder zu den Formaten «Mieterzoff» und «Verklag‘ mich doch!».

Kurz-URL: qmde.de/58105
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Scott & Baily» ermitteln in Deutschlandnächster ArtikelDracula erobert NBC

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung