TV-News

kabel eins mit neuem Sonya-Kraus-Format

von
Clipshows sind mal wieder im Kommen. kabel eins setzt demnächst am Sonntagabend auf eine solche.

Der Münchner Privatsender arbeitet an seinem Sonntagabendprogramm. Derzeit laufen dort ab 20.15 Uhr gleich vier Folgen der Sitcom «Two and a Half Men», ein durchschlagender Erfolg bleibt aber aus. Deshalb soll es ab dem 15. April ein neues Format richten, dessen Inhalt so gar nicht neu ist. In «Deutschlands lustige Homevideos» präsentiert Sonya Kraus, der früher durch «Talk Talk Talk» bekannt wurde, mehr oder weniger lustige Privataufnahmen.

Clipshows dieser Art sind wohl im Kommen. Super RTL zeigt ab April die bereits zehnte Staffel des Formats «Upps», RTL II machte eine ähnliche Sendung zuletzt 2011 mit Hella von Sinnen und auch der SWR will bald auf Homevideos setzen.

Letztlich liest sich die Beschreibung der neuen kabel eins-Sendung auch nicht anders als die vergleichbarer Programme. „Sonya Kraus präsentiert in der 60-minütigen Clipshow die lustigsten, skurrilsten und spektakulärsten Homevideos. Ob die peinlichsten Hochzeitspannen, die tollpatschigsten Camper, die frechsten Haustiere oder die besten Bobby-Car-Crashs.“ Der Viererpack von «Two and a Half Men» beginnt ab Mitte April dann um 21.15 Uhr, «Abenteuer Leben» (bislang ab etwa 22.10 Uhr) taucht im Programmplan nicht mehr auf.

Kurz-URL: qmde.de/55398
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeu im Kino: Von Marsmenschen und Machtspielennächster Artikel«New Girl» gewinnt Dienstag in den USA

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung