Quotennews

RTL: «Chart Show» berappelt sich wieder

von
Oliver Geissen hat deutlich mehr Zuschauer unterhalten als in den vergangenen zwei Wochen. Auch für Günther Jauch und «Wer wird Millionär?»  sah es zuvor gut aus.

In den vergangenen zwei Wochen konnte RTL mit neuen Folgen der «Ultimativen Chart Show» nicht punkten. Mit durchschnittlich 2,79 und 3,10 Millionen Zuschauern erreichte man beim Gesamtpublikum nur unterdurchschnittliche Werte. Beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren holte das Format 13,8 und 17,2 Prozent Marktanteil. Diesmal lief es nun wieder deutlich besser, denn mit der Folge vom vergangenen Freitag konnte Oliver Geissen 3,77 Millionen Menschen ab drei Jahren vor die TV-Bildschirme locken, der Marktanteil lag bei guten 14,4 Prozent.

Und auch mit den Werten in der Zielgruppe kann man in Köln zufrieden sein: 2,08 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren sorgten hier für 19,2 Prozent. Damit war die Sendung in ihrem Timeslot die unangefochtene Nummer eins. Den Tagessieg musste die Musiksendung allerdings Günther Jauch überlassen, der mit seinem Quiz «Wer wird Millionär?» noch mehr junge Menschen unterhielt. 2,31 Millionen Werberelevante sorgten ab 20.15 Uhr für 19,0 Prozent.

Insgesamt schalteten 6,60 Millionen Menschen ein, dies entsprach 20,0 Prozent Marktanteil. Der Tagessieg beim Gesamtpublikum war «Wer wird Millionär?»  damit nicht mehr zu nehmen. Am Vorabend lief es dagegen nicht ganz so rund. «Alles was zählt»  erreichte nur 2,86 Millionen Zuschauer und einen Zielgruppen-Marktanteil von 15,6 Prozent. «RTL Aktuell»  kam direkt zuvor noch auf 3,96 Millionen Zuschauer sowie 17,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/55181
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Idol» verliert weiternächster Artikel«Slumdog Millionär» – Wie hält sich der Oscar-Gewinner?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
Für?s reine Leinwandvergnügen wäre es natürlich besser gewesen, wenn nicht Tom Tykwer, sondern Jurymitglied Ryuichi? https://t.co/UDl9AOAwPd
Moritz Lang
RT @abnamrowtt: Krajicek about runner-up Dimitrov: "Last night he got sick. He obviously wasn't at a hundred per cent. He apologized to me?
Werbung
Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung