TV-News

Preiserhöhung für HD Plus möglich

von  |  Quelle: Digitalfernsehen.de
Eine Preisanpassung für HD Plus sei auf Dauer unvermeidlich. Das TV-Portal werde aber schon bald an Apps und Sendern zulegen..

Wie Digitalfernsehen.de berichtet, hält Timo Schneckenburger, der Geschäftsführer von HD Plus, eine Preiserhöhung beim TV Portal für möglich. "Sicher wird es früher oder später eine Anpassung geben müssen, alleine schon wegen der allgemeinen Preissteigerung", erklärt Schenkenburger. Einen Termin für die Kostenerhöhung habe man aber noch nicht ins Auge gefasst.

Einen Ressourcen-Engpass hält er derweil für ausgeschlossen. Mit der Abschaltung der analogen Satellitenprogramms am 30. April würden ausreichend Astra-Kapazitäten frei.

HD Plus umfasst momentan 25 Apps, noch in diesem Quartal soll diese Zahl in den dreistelligen Bereich steigen. Außerdem soll ab dem kommenden Jahr sollen auch weitere Sender wie Super RTL HD auf der Plattform zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/54104
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sherlock Holmes 2» unterliegt in den USA Ethan Huntnächster ArtikelDie Kritiker: «Der Bergdoktor: Eiszeit» (5x01)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung