TV-News

Tschüss: RTL II kickt «The Event»

von
Die Mystery-Serie hat nur drei Wochen durchgehalten. Zuletzt lagen die Quoten sehr deutlich unterhalb des Senderschnitts.

Das war ein kurzes Gastspiel für die US-Serie «The Event» . An drei Mittwochabenden hat RTL II das Format bislang gezeigt, jeweils ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen. Wie auch in den USA krachten die Reichweiten nach ordentlichem Start im Verlauf deutlich ein. Am 26. Oktober verfolgten durchschnittlich 1,34 Millionen Menschen den Auftakt – und bescherten RTL II somit in der Zielgruppe ordentliche 6,4 Prozent. Die Doppelfolgen in den darauffolgenden Wochen fielen aber auf schlechte 3,5 und 3,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Wegen des starken roten Fadens in der Handlung war mit einem starken Anstieg der Werte nun nicht mehr zu rechnen. «The Event» hätte die Quoten schließlich fast wieder verdoppeln müssen, um auf einen halbwegs grünen Zweig zu kommen. Am Montag folgte nun die Reaktion auf das geringe Interesse des Publikums: Schon in dieser Woche wird die Serie nicht mehr ausgestrahlt.

Ab Mittwoch setzt RTL II zur Primetime daher lieber auf Action-Filme. Den Anfang macht «The Fast And The Furious - Tokyo Drift». Die Anfangszeiten der nachfolgenden Serien «Torchwood»  und «True Blood»  verschieben sich um etwa 20 Minuten nach hinten. Kommende Woche wird «V wie Vendetta»  zur besten Sendezeit laufen, ab 22.45 Uhr folgen zwei Ausgaben des ebenfalls quotenschwachen «True Blood», dessen aktuelle Staffel dann auch zu Ende ist. Am 30. November strahlt RTL II zunächst «Bulletproof Monk»  und im Anschluss «Nico»  aus.

Kurz-URL: qmde.de/53212
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky produziert Champions League-Finalenächster ArtikelAnspruch ade? arte schielt auf die Quote

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung