TV-News

RTL zeigt Bayerischen Fernsehpreis

von
2010 holte Sat.1 mit der Übertragung der Preisverleihung nur sehr schwache Quoten. Im Juni zeigt RTL die Veranstaltung nun – allerdings erst am späten Abend.

Seit 1989 wird der Bayerische Fernsehpreis von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen von Fernsehschaffenden vor und hinter der Kamera verliehen. Vergeben werden die Preise in den fünf Kategorien Informationssendungen, Fernsehfilme, Serien und Reihen, Unterhaltungsprogramme und Kultur- und Bildungsangebote. Zudem gibt es noch einen Preis des bayerischen Ministerpräsidenten und einen Nachwuchsförderpreis.

Das Preissymbol "Der Blaue Panther", eine Figur aus der Porzellanmanufaktur Nymphenburg, geht auf die Darstellung des blauen Panthers im Bayerischen Staatswappen zurück. Am kommenden Montag werden mittags die Nominierten publik gemacht, am 10. Juni wird der Preis dann im Münchner Prinzregententheater verliehen.

In diesem Jahr übernimmt RTL-Mann Marco Schreyl die Moderation. RTL wird die Preisverleihung auch übertragen. Gesendet wird diese am Sonntag, den 12. Juni 2011 ab 23.20 Uhr. Im vergangenen Jahr übertrug noch Sat.1 – ebenfalls ab 23.20 Uhr. An einem Freitagabend kam die Sendung jedoch nicht über sehr schwache 5,2 Prozent hinaus. 2007 übertrug ProSieben und auch damals blieb die Sendung bei weniger als sechs Prozent in der Zielgruppe.

Kurz-URL: qmde.de/49358
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDrehstart für neue «SOKO Kitzbühel»-Folgennächster ArtikelFreitags: Zietlow ersetzt Jauch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung