TV-News

Aust soll 2011 N24-Magazine moderieren

von
Geplant ist mit Stefan Aust unter anderem ein historisches Format. Weitere Magazine sollen folgen.

N24 möchte die Sparte Magazine in seinem Programm im kommenden Jahr ausbauen. Einige Formate sind derzeit in Planung. Ein konkretes Projekt ist beispielsweise «Zeitreise mit Stefan Aust» (Bild), für das es auch schon ein konkretes Startdatum gibt. Das Format wird erstmals am 11. Januar 2011 im Programm auftauchen.

„Wir werden unser journalistisches Profil im nächsten Jahr deutlich schärfen und gerade durch Stefan Aust eine eigene Handschrift im Reportagebereich entwickeln,“ sagte N24-Geschäftsführer Dr. Torsten Rossmann gegenüber dem Magazin „werben & verkaufen“.

Nachgedacht wird aktuell auch über ein tägliches Börsenmagazin, dessen genaue Inhalte allerdings noch nicht wirklich spruchreif sind. Zu den neuen Magazinen soll es im kommenden Jahr auch eine große Print- und Online-Kampagne geben.

Mehr zum Thema... N24 Zeitreise mit Stefan Aust
Kurz-URL: qmde.de/45187
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: Der Wahnsinn wird Methodenächster ArtikelSky-Moderatorin Kastrop macht Pokernächte

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung