Quotennews

VOX-Mittags-Sitcoms ohne Chance

von
Am Montag startete mittags die Sitcom «‘Til Death», die beim deutschen Publikum jedoch nicht gut ankam. Auch für «Die Nanny»  lief es mies.

Ein Stück vom Quotenerfolg des Konkurrenzsenders kabel eins möchte der Privatsender VOX abhaben. Zwischen 11.15 und 13.10 Uhr sendete der Kölner Kanal deshalb auf Sitcoms – auch kabel eins zeigte zu dieser Zeit amerikanische 30-Minüter. Der Erfolg von VOX ließ aber zu wünschen übrig. Das am Montag neu gestartete «‘Til Death» kam beim Publikum nämlich nicht sonderlich gut an.

Die erste von zwei Episoden wurde von 0,16 Millionen Menschen ab drei Jahren – mit exakt 4,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe verfehlte man das Ziel weit. Auch die zweite Episode, die ab 12.40 Uhr über die Bildschirme flimmerte, lockte 4,6 Prozent der Werberelevanten an. Mit 0,21 Millionen Menschen ab drei Jahren lief es nur minimal besser. Luft nach oben besteht für «‘Til Death» also noch sehr deutlich. Das Format muss sich in den nächsten Wochen verbessern, um wirklich mit voller Folgenanzahl ausgestrahlt werden zu können.

Vor «‘Til Death» liefen übrigens zwei Folgen der Kult-Sitcom «Die Nanny» , die jeweils 0,15 Millionen Menschen ab drei Jahren begeisterte. In der Zielgruppe holte die ab 11.15 Uhr gezeigte Ausgabe durchschnittlich 4,7 Prozent Marktanteil, die zweite Folge kam noch auf 4,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/43047
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1-Serien kehren eindrucksvoll zurücknächster Artikel«FlashForward»-Finale mit starken Quoten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung