TV-News

«Der Usedom-Krimi» mit zwei neuen Folgen

von

Für die erfolgreiche ARD-Reihe «Der Usedom-Krimi» werden aktuell zwei neue Folgen abgedreht. Inhaltlich soll es darum gehen, wie weit Menschen bereit sind zu gehen.

Namentlich laufen die beiden neuen Folgen unter den Titeln «Ungebetene Gäste» und «Der lange Abschied», wobei es sich hierbei jeweils noch um Arbeitstitel handelt. Thematisch geht es in beiden Folgen darum, welche Opfer aufgebracht werden, wenn es um die eigene Familie geht. In «Ungebetene Gäste» wird unter anderem das Leben von Karin Lossow auf den Kopf gestellt und bei «Der lange Abschied» werden langjährige Freundschaften durch Geheimnisse aus der Vergangenheit auf den Kopf gestellt.

Die beiden neuen Folgen sollen bis Mitte April abgedreht sein, der Auftrag hierfür kommt von ARD Degeto und dem NDR. Die Dreharbeiten übernimmt die Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH und als Darsteller treten Katrin Sass, Rikke Lylloff und Till Firit auf. Regie übernimmt bei «Ungebetene Gäste» Andreas Herzog, welcher damit bereits seinen vierten Usedom Krimi beisteuert. Für die Drehbücher waren Michael Vershini (Ungebetene Gäste) und Dinah Marte Golch (Der lange Abschied) verantwortlich. Gesendet werden sollen die neuen Folgen dann im Herbst 2021.

Inhaltlich wird in der Folge «Ungebetene Gäste – Der Usedom Krimi» mit einem Brand gestartet. Nicht nur irgendein Brand, denn das Haus von Karin Lossow, gespielt von Katrin Sass, steht in Flammen. Alle Beteiligten können sich vor dem Brand retten, erleiden jedoch schwere Verletzungen und müssen ins Krankenhaus. Dort freundet sich Karin mit der Krankenschwester Saskia Bernard (Lilli Fichtner) an. Diese wurde von einem Auto angefahren und schwer verletzt, wer sie scheinbar dadurch umbringen wollte und welche Hintergründe hinter der Tat stecken bescheren dem Ermittler-Team Ellen und Rainer Witt Kopfzerbrechen.

In «Der lange Abschied – Der Usedom Krimi» geht es doch ruhiger los, nämlich mit einer Feier bei einem Camping-Trip von Ulf, Eva und Renate. Am Tag nach der Feier wird Ulf sichtlich verwirrt und mitgenommen von Jägern am Waldrand aufgegriffen und ist ohne jegliche Erinnerung. Nur hat Ulf eine verhängnisvolle und beunruhigende Ahnung, er glaubt jemanden getötet zu haben. Der Camper der Gruppe wird kurz später bei einer Grenzkontrolle angehalten, welcher dabei Feuer fängt und explodiert. Die Grenzkräfte Holm Brendel und Dorit Martens (Rainer Sellien; Jana Julia Roth) vermuten, dass der Camper zum Benzin schmuggeln verwendet wurde, als kurz darauf Renates Leiche im Wald gefunden wird.

Kurz-URL: qmde.de/124987
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF dreht neuen «Zwerg Nase»-Filmnächster Artikel«Ponyhof und Mittelfinger»: Neuer Podcast von Nicole Jäger
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung