TV-News

Intensivmedizin in der Coronakrise: «Die Welt steht still»

von

Das ZDF verfilmt das fiktive Werk «Die Welt steht still» von Autorin Dorothee Schön. Die Geschichte handelt von einer Oberärztin aus Konstanz, welche selbst an Covid-19 erkrankt.

„So sehr die Pandemie unser Leben verändert hat, so sehr verändert es auch das filmische Erzählen über diese Welt“, so Leiter der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I Frank Zervos. Unter diesem Credo hat das ZDF bereits mit «Drinnen» und «Liebe» fiktionale Formate über die Zeiten von Corona und den Lockdown im Frühjahr präsentiert. Nun soll mit «Die Welt steht still» ein sorgfältig recherchierter Fernsehfilm folgen. Grundlage für diese starke Erzählung liefert hierzu die Autorin Dorothee Schön mit ihrem Werk über die Erlebnisse aus Sicht einer Klinkärztin.

Die Hauptrolle Dr. Caroline Mellau wird gespielt von Natalia Wörner, welche sich schon in der ZDF-Krimireihe «Unter anderen Umständen» oder in der ARD-Reihe «Die Diplomatin» präsentieren konnte. Schonungslos startet die Erzählung mit Bildern aus Bergamo und den schlimmen Zuständen zu Zeiten der Corona-Pandemie. Als Ärztin wird die Hauptrolle Teil eines Klinkkriesenstabs und ist rund um die Uhr im Einsatz. Das Infektionsrisiko, beim direkten Kontakt zu infizierten Patienten muss sie ausblenden. Im Privatleben erlebt die Ärztin wenig Rückhalt: ihr Mann kann seinem Job nicht nachgehen, die Kinder können nicht in die Schule gehen zudem wird die Grenze zur Schweiz durch Konstanz wird geschlossen und so verliert Dr. Caroline Mellau auch noch einen wichtigen Freund.

Das Drama nimmt seinen Lauf als sich die Ärztin selbst mit dem Coronavirus infiziert und so zur Gefahr für Kollegen, Patienten, Familie und Freunde wird. Die Dreharbeiten zu dem spannenden Fernsehfilm sollen voraussichtlich im Februar 2021 in Konstanz und Umgebung beginnen.

Kurz-URL: qmde.de/122308
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Babylon Berlin»nächster ArtikelRTLplus mit allen Schlager-Hits von 2000 bis 2020!
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung