Quotennews

Jung und Alt gratulieren Howard Carpendale

von

Fußball lockt immer Jung und Alt vor den Fernseher, aber auch Schlager? Dass das möglich ist, bewies am Abend Florian Silbereisen.

Das Erste feierte am Samstagabend das 50. Bühnenjubiläum von Howard Carpendale und lud zu «Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum» Alt und Jung ein. Und Alt und Jung kamen. Denn neben der Gesamtreichweite von 5,63 Millionen Schlager-Fans standen auch 0,73 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren bereit zum Gratulieren. Der Marktanteil betrug insgesamt sehr gute 19,9 Prozent und bei den jungen ebenfalls starke 9,7 Prozent. Nur die «Tagesschau» um 20:00 Uhr war noch erfolgreicher. Für die Nachrichten interessierten sich insgesamt 7,45 Millionen Wissbegierige ab drei Jahren. Der Marktanteil betrug herausragende 25,2 Prozent und wurde an diesem Tag nicht getoppt. Auch bei den Jüngeren stand die tägliche Nachrichtensendung an erster Stelle: 1,71 Millionen schalteten ein, was zu sehr guten 22,6 Prozent führte.

Die «Sportschau» befand sich mit den Zusammenfassungen des vierten Spieltags der Bundesliga in der vergangenen Woche im Saisontief. Von den jungen Zuschauern sahen nur 14,4 Prozent zu. Dieser Wert konnte in dieser Woche nicht gesteigert werden. Erneut standen 14,4 Prozent bei den Jüngeren zu Buche. Die Reichweite in dieser Gruppe steigerte sich jedoch von 0,78 auf 0,83 Millionen Fußball-Fans. Insgesamt verfolgten die «Sportschau» 4,45 Millionen beziehungsweise 18,5 Prozent.

Wie am vergangenen Wochenende lief im Gegenprogramm erneut ein Zuschauermagnet. Sky zeigte das «Topspiel der Woche» zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 und lockte damit 0,56 Millionen aus der Zielgruppe an. Der ungefährdete Sieg der Borussen bescherte dem Bezahlsender eine Einschaltquote von 9,1 Prozent. Die «Konferenz» um 15:30 Uhr sorgte für noch bessere Werte. Insgesamt waren 1,65 Millionen Fans dabei (11,9 Prozent Marktanteil), darunter 0,64 Millionen aus der werberelevanten Gruppe. Der Marktanteil betrug gute 17,5 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122221
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Supertalent» gewinnt nur knapp gegen «Schlag den Star»nächster Artikel«Barbaren»: Deutsche Heldengeschichte um die Schlacht im Teutoburger Wald
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung