TV-News

«ÜberWeihnachten»: Miniserie mit Luke Mockridge bei Netflix

von

Comedian Luke Mockridge steht erstmals in einer fiktionalen Rolle vor der Kamera.

Die dreiteilige Miniserie «ÜberWeihnachten» mit jeweils 45 Minuten Länge wird am 27. November beim Streamingdienst Netflix veröffentlicht. Die Serie mit Luke Mockridge ist eine Mischung aus romantischer Komödie, emotionaler Familien-Dramedy und Coming-of-Age. Als Vorlage dient der Roman „7 Kilo in 3 Tagen“ von Christian „Pokerbeats“ Hube. Unter diesem Arbeitstitel wurde die Serie auch ab Ende Januar 2020 in Köln und der Eifel gedreht.

Luke Mockridge tritt als Basti auf, der in der Großstadt erfolglos versucht, seine Musikkarriere in Schwung zu bringen. Über Weihnachten steht sein Heimatsbesuch in der Eifel an, der nicht ohne unangenehme Überraschungen vergeht. Seine alten Kumpels (Eugen Bader, Jonathan Kwese Aikins) haben sich weiterentwickelt und sein Bruder Niklas (Lucas Reiber) ist jetzt mit Bastis Ex Fine (Christina do Rego) zusammen. Das sorgt natürlich für Streit zwischen den Brüdern und auch die Eltern Brigitte (Johanna Gastorf) und Walter (Rudolf Kowalski) verbergen Neuigkeiten. Ein alter Bekannter (Seyneb Saleh) taucht außerdem als Engel auf. Findet Basti zumindest bei Oma Hilde (Carmen-Maja Antoni) Frieden und Wärme?

„Viele kennen dieses Gefühl, wenn wir an Weihnachten nach Hause und in den Schoß der Familie zurückkehren. Damit sind hohe Erwartungen an die Geborgenheit verbunden, die sich dann bitte sofort einzustellen hat. Alle Jahre wieder! Und dann geht doch alles schief... Über diese fast schon kollektive Erfahrung wollte ich schon lange eine Geschichte machen“, äußert sich Luke Mockridge, für den dies seine erste fiktionale Rolle vor der Kamera ist.

Kurz-URL: qmde.de/122129
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStartdatum der zweiten Staffel von «Burden of Truth» bereits bekanntnächster Artikel«Find Me in Paris»: Deutschlandpremiere der dritten Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung