Vermischtes

Sky: Weiterer HDR-Ausbau geplant

von

Neben Spielen der Champions League werden auch Netflix-Produktionen noch schärfer darstellbar sein.

Sky baut sein Angebot an Produktionen in UHD HDR aus. „Wie angekündigt erhöhen wir die Schlagzahl an Updates für Sky Q, um das Fernseherlebnis für unsere Kunden noch besser zu machen“, sagt Max Ehrhardt, beim Unternehmen als Director Product Management Residential angestellt. HDR bietet den Zuschauern mit einem geeigneten Fernsehgerät noch mehr Details, kräftigere Farben und einen erhöhten Kontrast. So zeigt Sky zahlreiche Spiele der kommenden UEFA Champions-League-Saison in UHD HDR. Für Sky ist es die letzte Saison der Königsklasse, ab Sommer 2021 wandern die Rechte zu DAZN und Amazon Prime Video (für drei Jahre).

Die ersten Partien in UHD HDR sind die Gruppenspiele Bayern München gegen Atletico Madrid (21.10.) und Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid (27.10.)am ersten und zweiten Spieltag. Weitere bereits feststehende Begegnungen sind unter anderem Bayern München gegen Red Bull Salzburg (25.11.), Borussia Dortmund gegen Lazio Rom (2.12.) und Bayern München gegen Lokomotive Moskau (9.12.).

Im Zuge des neuen Sky Q Updates unterstützt künftig die Netflix-App auf Sky Q die Darstellung in HDR – noch schärfer werden also Netflix-Originals wie «The Crown» oder «Stranger Things». Auch die kommende deutsche Netflix-Serie «Barbaren» wird in UHD HDR angeboten.

Kurz-URL: qmde.de/121933
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBA Finale: Massiver Reichweiten-Verlustnächster ArtikelMit Auktionen auf der Überholspur: Bei 1-2-3.tv klingelt es an allen Ecken und Enden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung