Vermischtes

Constantin Film verkauft zahlreiche Filme an Disney+

von

Unter anderem laufen die «Wickie»-Streifen und «Ostwind» bald beim Streamer.

Neben seinem TV-Deal mit dem Pay-TV-Sender Sky arbeitet das Unternehmen Constantin Film fortan auch mit Disney+ zusammen. Die Firma gab bekannt, zahlreiche seiner Filme an die VOD-Plattform lizensiert zu haben.

Namentlich genannt wurde die «Ostwind»-Reihe (zwei Teile, ab 25. September), die beiden «Wickie»-Filme (auch ab 25. September), vier Teile von «Fünf Freunde» (ab 9. Oktober) und ab Ende Oktober «Hui Buh». Übrigens: Die genannten Produktionen sind nicht die ersten aus dem Hause Constantin, die zu Disney wandern.

Franz Woodtli, Vorstand für Vertrieb Kino und Home Entertainment der Constantin Film: "Disney+ ist das Zuhause kleiner und großer Helden - es ist wirklich großartig, dass unsere wunderbaren Geschichten dort für beste Unterhaltung sorgen dürfen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Disney+."

Kurz-URL: qmde.de/121500
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJetzt sind die Promis dran: RTL startet «Temptation Island V.I.P.» im Oktobernächster ArtikelJoyn+ startet «Frau Jordan stellt gleich» im November
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung