US-Fernsehen

Leonardo DiCaprio entwickelt «Island»

von

Der Oscar-Preisträger nahm Aldous Huxleys gleichnamigen Roman als Vorlage.

Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio hat mit seiner Firma Appian Way und dem Unternehmen In Good Company Films eine utopische Serie namens «Island» entwickelt, die auf Aldous Huxleys gleichnamigen Roman basiert. Huxleys letztes Buch, das 1962 veröffentlicht wurde, befasst sich mit einem zynischen Journalisten, der auf einer fiktiven, utopischen Insel namens Pala im Indischen Ozean Schiffbruch erlitt.

Er war ursprünglich mit der Aufgabe betraut, die natürlich Ressourcen von Pala zu erschließen, aber dann deckt er eine unabhängig entwickelte Gesellschaft auf und nimmt die Menschen, ihre Kultur und Tradition auf – einschließlich psychedelischer Abenteuer der alternativen Strukturen. Seine Erfahrung verändert den Verlauf seiner Mission.

„Island“ wurde von Huxlery als Gegenentwurf zu seinem berühmtesten Werk, dem 1932 erschienenen dystopischen Roman „Schöne neue Welt“ verfasst. „Island“ erforscht die Themen der Freiheit und der Macht der Menschen. Bereits 1963 starb Huxlery dann an Krebs.

Mehr zum Thema... Island
Kurz-URL: qmde.de/120259
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Splinter Cell»-Anime bei Netflix in Entwicklung nächster ArtikelGrey’s Anatomy»: Drei Darsteller in den Hauptcast befördert
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung