Interview

Digital Natives: Cedric Engels (Doktor Whatson)

von

Seit über vier Jahren ist der YouTube-Kanal von Cedric Engels online, auf dem er Videos aus Wissenschaft allgemein und Physik im Speziellen bereit stellt.

Es läuft für TwentyTwoFilm, die Produktionsfirma von „Doktor Whatson“-Chef Cedric Engels. Das Unternehmen produziert unter anderem den beliebten YouTube-Kanal, der über Wissenschaft, Physik, Philosophie, Technik informiert. Die drei jungen Filmemacher arbeiteten schon mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Bundeszentrale für politische Bildung, Merck, dem WDR und dem ZDF zusammen. Den Kanal „Doktor Whatson“, der sich unter anderem mit schwarzen Löchern und Quantencomputern beschäftigt, gründete Engels bereits während seines Studiums an der ifs internationale filmschule köln.

Wofür brennst du in deinem Beruf?
Ich habe angefangen YouTube-Videos zu machen, weil ich die Themen super spannend finde. Ich bin fasziniert von Zukunftstechnologien, dem Weltall und der Wissenschaft und rede ständig mit Freunden über all diese Themen – wahrscheinlich zu viel. Deswegen ist es gut, dass ich auch den YouTube-Kanal als Ventil habe.

Gleichzeitig ist die Community einfach toll. Es ist hammer zu hören, dass ich Menschen mit meiner Faszination anstecken und sogar zu einem wissenschaftlichen Studium bewegen kann. Aber auch einfach neue Perspektiven zu Themen zu bekommen und Meinungen von anderen Menschen zu hören, ist immer wieder spannend.

Das sind zwei gute Antworten, aber noch lange nicht alles: Es macht außerdem unglaublich Spaß mit meinem Team zusammen zu arbeiten und kreative Dinge auszuprobieren. Es ist erfüllend in der Recherche neue Dinge zu lernen. Und es ist wichtig über Probleme und Missstände zu berichten und vertrauenswürdigen Journalismus zu betreiben.

Welche Dinge benötigst du im Alltag?
Ich selber brauche eigentlich nur noch mein Handy und meinen Laptop… was ironisch ist, da ich lange Zeit immer die neueste Kamera, den besten Schnittrechner und die coolste Drohne haben wollte. Mein Team braucht all diese Sachen auch. Aber ich könnte damit gar nicht mehr so gut umgehen.

Wo informierst du dich?
Wir lesen für unsere Videos viele wissenschaftliche Studien oder sprechen direkt mit den Wissenschaftler*innen dahinter. Außerdem bin ich viel auf Twitter und Reddit unterwegs: Dort kriegt man immer als erstes mit, wenn es neue und spannende Erkenntnisse, Erfindungen oder Ideen gibt.

Als Privatperson lese ich die Zeit, taugesschau.de und kriege inzwischen tatsächlich viel über meinen Google News Feed mit. Und natürlich auch hier Twitter und Reddit, meine Lieblings „Social“ Networks.

Mit wem aus der Branche möchtest du einmal zusammen arbeiten?
Ralph Caspers hat mich schon von klein auf begleitet und inspiriert. Einmal bei «Wissen macht Ah!» zu sein ist schon ein kleiner Traum von mir.

Welche Lebensweisheit hat dich positiv beeinflusst?
Tu es, solange du dich dabei gut fühlst und niemand anderes dadurch schlecht.

Writing is rewriting.

Wie schaltest du abends ab?
Ich gucke viel Kanäle auf YouTube, Netflix und tatsächlich auch noch Filme auf Blu-Ray. Außerdem habe ich seit ein paar Monaten ein Onewheel, mit dem ich gerne den Rhein rauf- und runterfahre.

Wie hältst du dich fit?
Aktuell gar nicht. Ich habe mir aber gerade ein Fahrrad besorgt und möchte jetzt häufiger damit zur Arbeit fahren.

Welche Social-Media-Apps nutzt du?
Reddit, Twitter und Instagram. Facebook ist für mich so gut wie tot und TikTok benutze ich aus Prinzip nicht.

Welches Spiel zockst du gerne auf dem Computer, der Konsole oder dem Smartphone?
Tatsächlich habe ich früher viel mehr gespielt als heute. Nur Overwatch ist übrig geblieben, weil ich das ohne Probleme mal 15 – 30 Minuten spielen und dann wieder zur Seite legen kann.

Streaming, Abos & Co: Wofür bezahlst du monatlich?
Amazon Prime und Spotify. Netflix habe ich auch, dafür bezahle ich aber nicht und Disney+ wird wahrscheinlich auch bald dazu kommen, wobei ich den Konzern eigentlich nicht unterstützen möchte.


Kurz-URL: qmde.de/120107
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNindo - Die erste Analysenächster ArtikelTrailerschau Widerstand
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung