Vermischtes

Angleichen an die Konkurrenz: Amazon Prime Video führt Profile ein

von

Auf zahlreichen Streamingportalen ist es längst üblich, dass man auf einem Account mehrere Profile erstellen kann. Amazon Prime Video stellte da bisher eine Ausnahme dar …

Streaming-Nutzende kennen es unter anderem von Netflix und von Disney+: Es gibt zwar einen Account, doch auf diesem Account lassen sich mehrere Profile erstellen. So können zum Beispiel Paare, die sich einen Account teilen, auf ihren eigenen Profilen Titel ansteuern, so dass ihnen der Algorithmus auf sie zugeschnittene Empfehlungen macht und bei Serien, die man vielleicht in unterschiedlichem Tempo schaut, nicht dauernd in der Episodenliste herum scrollen muss. Amazon Prime Video hat sich in Deutschland dagegen bislang der Option, Profile zu erstellen, verweigert.

Nun beginnt Amazon Deutschland aber damit, sukzessive auf Amazon-Prime-Video-Accounts diese Option zu installieren. Der Versandhandel und Streaminganbieter ermöglicht es, pro Account bis zu sechs Profile zu erstellen. Ähnlich wie bei Netflix oder Disney+ können "normale" Profile erstellt werden oder Kinder-Profile, die Inhalte rausfiltern, die nicht für junge Augen geeignet sind. Auf Kinder-Profilen auf Amazon Prime Video werden zudem Suchvorschläge gefiltert und die Kauf-Optionen deaktiviert.

Da Amazon schrittweise vorgeht, statt die Profil-Option bei allen Accounts in allen potentiellen Ansichten von Amazon Prime Video einzuführen, ist gegebenfalls noch etwas Geduld angesagt. Die Prime-Video-Smartphone-App und die App auf dem Amazon Fire TV Stick haben ersten Erfahrungsberichten zufolge Vorrang.

Kurz-URL: qmde.de/119657
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStaffel 3 von «Dark»: Alles eine Frage des Ursprungsnächster ArtikelDie Schaulustigen Passmann und Kalle machen nun «Jubel & Krawall»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung