TV-News

«Der Kommissar und die Alpen»: Das Erste zeigt weitere Fälle von Rocco Schiavone

von

Mit Marcoa Giallini: Die zweite Staffel der italienischen Krimiserie ist ab August im Ersten zu sehen.

Rocco Schiavone ermittelt wieder: Die Titelfigur der italienischen Krimi-Erfolgsserie, die in Deutschland bei FOX ihre TV-Premiere feiert und unter eingedeutschtem Titel stets im Ersten ihre Free-TV-Premiere absolviert, kommt zurück. Wie Das Erste mitteilt, wird Staffel zwei von «Der Kommissar und die Alpen» im August ins frei empfangbare Fernsehen gelangen. Los geht es am 9. August 2020 um 21.45 Uhr. Insgesamt stehen vier Folgen auf dem Plan.

Rocco Schiavone (Marcoa Giallini) wird auch in der zweiten Staffel ungeniert konfisziertes Marihuana im Büro rauchen und schlecht gelaunt in dem von ihm so ungeliebten Aostatal ermitteln, in das es ihn nach seiner Strafversetzung verschlagen hat. In seinem Heimatland sorgte diese Attitüde für erzürnte Reaktionen seitens der Politik.

Aber den Serienschaffenden war das gleich: Für den überzeugten Römer sind auch in Staffel zwei seine Kollegen mit Ausnahme von Inspettora Caterina (Claudia Vismara), Partner Italo (Ernesto D’Argenio) und Pathologe Fumagalli (Massimo Reale) alles Schwachköpfe. Ihre Unfähigkeit treibt Rocco geradezu in den Wahnsinn. Die Krimi-Serie basiert auf den Bestseller-Romanen des italienischen Krimiautors Antonio Manzini. Die Regie in der zweiten Staffel übernahm Giulio Manfredonia.

Kurz-URL: qmde.de/119621
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPharrell Williams verantwortet Netflix-Dokuserienächster ArtikelMDR fehlen 2019 4,1 Millionen Euro
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung