Vermischtes

Christian Drostens «Corona-Update» bald unter Creative Commons

von

Auch einige weitere Podcasts der ARD werden künftig unter Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

Die ARD reduziert die Hürden zur Veröffentlichung einiger seiner Audioangebote: Wie die öffentlich-rechtliche Anstalt mitteilt, werden diesen Sommer ausgewählte Audioangebote, darunter ganze Podcasts, ausgewählte Sendereihen und einzelne bestimmter Formaten Episoden, unter Creative-Commons-Lizenz (CC-Lizenz) veröffentlicht. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Wissen, Bildung, Kultur und Kinder. Zu den Inhalten zählen daher das «Corona-Update mit Christian Drosten» von NDR Info, «Klimazentrale» von SWR aktuell, «1.000 Antworten» von SWR2 Wissen, «WeltraumWagner» von hr info und «hr2 Kultur Neue Bücher», «Die neue Norm» von Bayern 2, «Im Namen der Hose-Shorts» von PULS und «1 Thema, 3 Köpfe» von B5 aktuell sowie die «Gesprächszeit» von Bremen Zwei.

Mit dieser Initiative will sich die ARD unter anderem an Schüler*innen und Lehrer*innen, an Student*innen und Dozent*innen, aber auch an den Bereich der Erwachsenen- und Weiterbildung richten. Mit der CC-Lizenz fallen rechtliche Hürden weg, so dass sich die Möglichkeit bietet, die Audioinhalte zum Beispiel auf privaten Internetseiten, in Schulblogs oder als Teil eigener Podcasts zu veröffentlichen.

Kommerzielle Nutzungen und Veränderungen werden wohlgemerkt, auch mit Blick auf die Rechte der Urheber*innen, weiterhin ausgeschlossen. "Gerade erst haben wir uns vorgenommen, noch in diesem Jahr ARD-weit unsere Archive zu öffnen und historisches Videomaterial aus allen Regionen für die Menschen in der ARD-Mediathek bereitzustellen", kommentiert ARD-Vorsitzender Tom Buhrow. Er führt fort: "CC-Lizenzen sind nun ein weiterer Baustein, wenn es darum geht, Inhalte möglichst leicht und möglichst dauerhaft für alle zugänglich zu machen."

Kurz-URL: qmde.de/119543
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCrime + Investigation veröffentlicht Online-Special über Rassismusnächster Artikel«His Dark Materials»-Produktionsfirma startet neues Joint Venture
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung