US-Fernsehen

YouTube setzt «Escape the Night» ab

von

Der Moderator Joey Graceffa ließ allerdings verlauten, dass das Format weitergehen könnte.

Die Video-Plattform YouTube trennt sich nach vier Staffeln von der Produktion «Escape the Night», die zugleich das am längsten laufende Original des Portals ist. Moderiert wurde die halbstündige Serie von Joey Graceffa. In dem fiktionalen Format wurde in jeder Episode ein YouTuber getötet.

Host Graceffa kündigte am Mittwoch an, dass die fünfte Staffel in diesem Jahr nicht kommen wird, aber die Serie könne „möglicherweise unter anderen Vorzeichen“ zurückkehren. „Ich weiß nicht, wann es eine fünfte Staffel geben wird“, sagte Graceffa und teilte mit, dass man die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie stoppte. Insider berichten, dass YouTube die bisherigen neuen Folgen ablehnt.

Die Absetzung von YouTube kommt nicht überraschend, denn bereits seit Tagen kommen ähnliche Meldungen. «Cobra Kai» wandert von der Google-Tochter zu Netflix, die dritte Staffel von «Step Up» wird bei Starz zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/119365
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach acht Episoden: «Council of Dads» abgesetztnächster ArtikelPandemie lässt Piloten einbrechen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung