TV-News

Erstmals in der Daytime: Kabel Eins bringt US-Serie «Scorpion» zurück

von

Das Format wird am Samstag «Castle» ablösen.

Der Münchner Fernsehsender Kabel Eins ändert sein Programm am Samstagnachmittag und -vorabend. Zur Zeit werden dort Folgen der US-Krimiserie «Castle» wiederholt. Ab dem 4. Juli allerdings kehrt eine US-Serie zurück, die einst in Sat.1 ihre Free-TV-Premiere feierte und danach auch schon mal im Kabel-Eins-Abendprogramm zu sehen war: «Scorpion».

Los geht es immer um 15.25 Uhr – insgesamt laufen fünf Ausgaben, die nur kurz gegen 16.20 Uhr für aktuelle Nachrichten unterbrochen werden. Die US-Serie «Castle» bleibt weiterhin Bestandteil des Kabel-Eins-Nachmittags, es kommen nur weniger Folgen als bisher. Die Strecke von 11.50 bis 15.25 Uhr bleibt nämlich von den Verschiebungen unberührt.

Freitags bleibt in der US-Schiene derweil alles beim Alten. Von «Navy CIS», das ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen läuft, wird am 17. Juli nun die zwölfte Staffel starten. Dabei handelt es sich um Reruns von Folgen, die früher schon in Sat.1 zu sehen waren.

Kurz-URL: qmde.de/119353
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 27. Juni 2020nächster Artikel«Hawaii Five-0» macht Kabel Eins froh
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung