Quotennews

«taff» in Topform: Plus von über drei Prozentpunkten

von

Das tägliche Magazin von ProSieben präsentierte sich am Mittwoch mit sehr starken Einschaltquoten. Dagegen blieb «Genial Daneben - Das Quiz» bei den Kollegen von Sat.1 am Vorabend mal wieder unter drei Prozent Marktanteil hängen.

Bei ProSieben freute sich «taff» dank einem ordentlichen Aufschwung über die beste Einschaltquote seit knapp drei Wochen. Mit fast einer halben Million junger Zuschauer sprang die Sehbeteiligung in der klassischen Zielgruppe auf starke 16,5 Prozent. Am Dienstag betrug der Marktanteil hier “nur” 12,9 Prozent. Das Magazin machte also einen Satz um satte 3,6 Prozentpunkte nach oben. Insgesamt waren am Dienstag 0,51 Millionen Zuschauer dabei, so viele waren es einen Tag später mit 0,48 Millionen beinahe schon bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt freute sich die neue Ausgabe über 0,71 Millionen Interessierte und 5,9 Prozent Sehbeteiligung.

Mit diesen hohen Werten stand «taff» um 17 Uhr sogar noch besser da als die Re-Runs von «The Big Bang Theory», die wie gewohnt im Nachmittagsprogramm wieder ablieferten. Drei Episoden steigerten sich am Mittwoch von guten 14,0 über 14,7 auf 15,1 Prozent Zielgruppen-Marktanteil. Allgemein war es für die US-Serien zumindest am Nachmittag bei ProSieben ein sehr erfolgreicher Mittwoch. Ab 13.25 Uhr kamen alle auf mindestens 11,2 Prozent Sehbeteiligung bei den klassisch Umworbenen. Nur «Mom» hinkte zur Mittagszeit mit 8,2 und 7,3 Prozent etwas hinterher.

Bei den Kollegen von Sat.1 fielen die Einschaltquoten dagegen nicht ganz so stark aus. Vor allem der Vorabend hatte weiter Probleme. «Genial Daneben - Das Quiz» bleibt auf dem 19-Uhr-Slot das Sorgenkind des Senders. Nachdem bereits in der Vorwoche der Tiefpunkt von katastrophalen 2,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe erreicht worden war, kam das Format zum zweiten Mal binnen neun Tagen auf weniger als drei Prozent Marktanteil. Von ausbaufähigen 5,6 Prozent am Dienstag fiel das Quiz auf magere 2,8 Prozent zurück. Um 18.30 Uhr kam «K11» bereits nur auf maue 3,8 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118845
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrotz spektakulärer Wende im Fall Maddie McCann: Sinkende Reichweiten für Fahndungsshow «Aktenzeichen XY»nächster Artikel«Shooting Stars»: Das wird das Sommerkino 2020 im Zweiten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung