TV-News

RTL gibt «Take Me Out» einen neuen Sendeplatz

von   |  5 Kommentare

Die Kuppelshow mit Ralf Schmitz wird im Mai nicht mehr am Wochenende laufen. Auch «Doctor’s Diary» kommt, mal wieder, zurück zu den Kölnern.

Der Privatsender RTL geht im späten Frühjahr ungewöhnliche Wege bei der Programmierung. Bekannt war ja schon, dass der Kölner Sender sein TV-Now-Original «Are you the One?», eine von Jan Köppen moderierte Flirterei, nicht mehr nur am späten Dienstagabend zeigen möchte, sondern ab 6. Mai sogar mittwochs zur besten Ausstrahlungszeit. Daher entstehen am späteren Dienstagabend Lücken. Ab dem 5. Mai – dem neuen Starttag der zweiten «Nachtschwestern»-Staffel – ist daher dienstags ab 22.10 Uhr «Take Me Out» in Doppelfolgen zu sehen. Die Kuppelshow mit Ralf Schmitz feiert für gewöhnlich am späteren Samstagabend große Quotenerfolge und kommt in aller Regel auf über 20 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Insgesamt soll das Schmitz-Format zehn Wochen lang, also mit 20 Folgen, zu sehen sein.

Wiederholt werden zu Beginn Episoden aus dem Herbst 2017. Auch am späteren Donnerstagabend kehrt ein RTL-Klassiker zurück. Schon bekannt ist, dass «Alarm für Cobra 11», anders als sonst, nicht im Laufe des Aprils zurückkehren wird. Und auch im Mai plant RTL zunächst mit Reruns von «Der Lehrer». Die neu besetzte Autobahnpolizei muss also möglicherweise bis Herbst warten.

Dafür beginnt am 7. Mai donnerstags um 22.15 Uhr ein weiterer Durchlauf der Bora-Dagtekin-TV-Serie «Doctor’s Diary». Die Serie mit Diana Amft wird im Doppelpack und nochmals von Folge eins an gezeigt.

Kurz-URL: qmde.de/117431
Finde ich...
super
schade
11 %
89 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Das 3D-Geheimtipp-Festivalnächster Artikel«Deputy»: 13th Street legt kurze Pause ein
Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
08.04.2020 23:42 Uhr 1
Es gibt wohl keine Show auf der Welt die so Klischeehaft wie dieser Mist ist. An Peinlichkeiten kaum zu überbieten.
ghost_84
09.04.2020 00:25 Uhr 2
Ich finde es auch grauenhaft und absolut peinlich.
Sentinel2003
09.04.2020 08:17 Uhr 3
Jepp!! Vollste Zustimmung!!! Was die Frauen da an Peinlichkeiten raus hauen!!! Wow.... :relieved: :frowning: :anguished:
Kingsdale
09.04.2020 11:58 Uhr 4
Dabei sind es noch nicht mal, dass, was gesagt wird. Schaut euch doch nur mal an, wie die alle Aussehen: Die Frauen sind alles Püppchen, Abziehbilder aus Katalogen, wie aus einem Bilderbuch. Und erst die Typen... Herje: Auch alle gleich. Groß, tolle Körper, 3 Tage Bart, Braungebrannt! Gehts noch? Das sind doch keine normalen Menschen die man auf der Straße trifft. Wo werrden die gecastest? Ja, das ist Peinlich!
Fabian
09.04.2020 14:09 Uhr 5
Diese Sendung funktioniert in Deutschland so gut, weil Moderator Schmitz diese oberflächliche Show völlig sarkastisch präsentiert.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung