TV-News

Erster VOX-Einsatz: Sportfrau Laura Wontorra übernimmt «Grill den Henssler»

von   |  4 Kommentare

Nach «Ninja Warrior Germany» und dem Show-Special mit Oli Pocher und Michael Wendler ist die Kochshow eine weitere Aufgabe für die Tochter von Jörg Wontorra – und die erste für VOX.

Gegen Laura Wontorra habe ich bereits bei «Grill den Henssler» gekocht und schon das hat viel Spaß gemacht. Dass sie jetzt als Moderatorin zurückkehrt, freut mich sehr.
Steffen Henssler
Die Nachfolgerin von Ruth Moschner und Annie Hoffmann bei «Grill den Henssler» steht fest. Ab der kommenden und für Frühjahr 2020 geplanten Staffel des Koch-Wettbewerbs mit Steffen Henssler wird Laura Wontorra als Moderatorin durch die Produktion führen. Für die Tochter von Sportjournalist Jörg Wontorra ist es das dritte große Unterhaltungsformat für die Mediengruppe RTL Deutschland. So präsentiert sie schon «Ninja Warrior Germany» (stand in diesem Zuge auch für die Team-Variante vor der Kamera) und war Host von «Pocher vs. Wendler». Im Sportbereich ist sie in der Europa League und den Bundesliga-Highlights «100 % Bundesliga» (Nitro) zu sehen.

Laura Wontorra über ihre neue Aufgabe zwischen den Kochtöpfen: „Ich freue mich sehr darüber, dass ich einen neuen Fernseh-Partner an meiner Seite habe. Und die beste Nachricht für alle Beteiligten von «Grill den Henssler»: Ich komme endlich nicht mehr zum Kochen, sondern nur noch zum Moderieren und Fragen stellen!“ Somit ist Laura Wontorra bald für vier Sender und eine MG RTL D-Plattform im Einsatz; VOX, RTL, Nitro und in Sachen «Ninja Warrior Kids» auch für Super RTL und TV Now.

In der neuen Staffel bleibt die Jury der Sendung unverändert: Reiner Calmund, Christian Rach und Mirja Boes. ITV Studios Germany GmbH produziert. Wie viele Folgen entstehen und wann genau diese beim Kölner Privatsender starten, ist aber noch offen.

Kurz-URL: qmde.de/116413
Finde ich...
super
schade
60 %
40 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue deutsche Netflix-Ware: «Biohackers» kommt Ende Aprilnächster Artikel‚Schneller und flexibler‘: RTL erneuert seine Marketing-Abteilung
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
05.03.2020 12:05 Uhr 1
Och Nö! Ich mag zwar die Laura Wontorra, aber als die Neue bei Grill den Henssler bitte nicht! Ich will Rith Moschner zurück!!!
Sentinel2003
05.03.2020 12:16 Uhr 2
Lieber Sie als die komsche Hofmann!!! Ich hatte zwar auf Ruth gehofft, aber, das wird wohl nie wieder was werden....wer weiß, vielleicht haben sich ja der Steffen und die Ruth auch im Streit getrennt :relieved: ....ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Laura genauso so spitz züngig ist, wie es Ruth auch war....





Ich meine, mal gelesen zu haben, dass für Ruth diese Geschichte "Grill den Henssler" noch nicht zu Ende sei....
chris.mescheder
05.03.2020 15:10 Uhr 3
Da Ruth Moschner gleichzeitig zu den Aufzeichnung bei "The Masked Singer" dabei ist, war mir klar das sie nicht dabei sein wird und ich glaube nicht das es einen Streit gab den bei "Grill den Profi" war dies ja echt harmonisch alles.



Aber ich finde gut das sie mir Laura Wontorra einen sehr guten Ersatz gefunden haben die auch Schlagkräftig ist und Ahnung hat in vielen Bereichen.



P. S an Quotenmeter, vielleicht solltet ihr vorher mal auf der Ticketseiten schauen wie viele Sendung produziert werden den es sind inkl. Kids Spezial wieder 6 Ausgaben.
Gnutzhasi
05.03.2020 16:22 Uhr 4
Das wird nix. Schon bei Pocher vs Wendler fehlte ihr das Spontane. Der Ton erinnerte eher an Bundeswehr oder bellenden Hund. Die Hofmann war eine Ruhepol zum dem hampelnden "Starkoch"!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung