Quotennews

«In aller Freundschaft» sinkt unter die Fünf-Millionen-Serienfans-Marke

von

Dessen ungeachtet ist «In aller Freundschaft» wieder einmal der Tagessieg beim Gesamtpublikum sicher.

Nach zwei Wochen, in denen «In aller Freundschaft» über fünf Millionen Menschen ansprach, ging es für die Serie im Ersten wieder abwärts: Diesen Dienstagabend schauten ab 21.05 Uhr 4,92 Millionen Menschen rein, das bescherte «In aller Freundschaft» den Verlusten zum Trotz den Tagessieg beim Gesamtpublikum. Sehr tolle 15,9 Prozent Marktanteil waren insgesamt drin. Eine Woche zuvor brachte es «In aller Freundschaft» noch auf 5,50 Millionen Interessenten und 18,0 Prozent Marktanteil.

Auch bei den Jüngeren ging es für «In aller Freundschaft» abwärts: Aus 0,87 Millionen 14- bis 49-Jährigen und sehr tollen 9,4 Prozent Marktanteil wurden nunmehr 0,59 Millionen Jüngere und gute 6,7 Prozent Marktanteil.

Ab 20.15 Uhr erreichte «Um Himmels Willen» unterdessen 4,87 Millionen Menschen, darunter befanden sich 0,54 Millionen 14- bis 49-Jährige. Damit erreichte der öffentlich-rechtliche Sender tolle 15,6 Prozent Marktanteil bei allen und passable 6,1 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/115417
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«SOKO Wismar» und «Rosenheim-Cops» erneut mit überdurchschnittlichen Quotennächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 28. Januar 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung