Primetime-Check

Freitag, 10. Januar 2020

von

Ganz klarer Sieger bei Jung und Alt wurde am Freitag erwartungsgemäß RTL mit «IbeS». Welche Sender haben gegen den Dschungel bestehen können?

Der Freitagabend stand natürlich ganz im Zeichen des Dschungelcamps bei RTL: 6,01 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen den Auftakt von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!», das entsprach bereits beim Gesamtpublikum tollen 24,3 Prozent Marktanteil. 3,12 Millionen 14- bis 49-jährige Zuseher führten zu hervorragenden 40,3 Prozent. Auch mit der Performance von «Wer wird Millionär?» kann der Sender zufrieden sein: 18,1 Prozent standen für die Quizshow bei den Werberelevanten zu Buche. Das ZDF wurde Zweiter bei Allen mit seiner Krimiserie «Der Staatsanwalt»: 5,44 Millionen Menschen wurden damit erreicht, das mündete in 17,6 Prozent Marktanteil. 0,52 Millionen Jüngere bedeuteten eine Quote in Höhe von 6,2 Prozent. Im Ersten lief das vorerst letzte Mal «Der Ranger – Paradies Heimat», vor 3,86 Millionen Zusehern verabschiedete sich die Filmreihe. 12,5 Prozent Marktanteil zog das insgesamt nach sich. 0,46 Millionen Jüngere waren anwesend, 5,6 Prozent Marktanteil kamen somit zustande.

ProSieben schlug sich ordentlich gegen den Dschungel mit «Hitman: Agent 47», der Actionfilm generierte solide 9,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. 1,63 Millionen Menschen haben insgesamt zugesehen. Auch RTLZWEI kam mit dem Actionfilm «Bad Boys – Harte Jungs» gut davon: 7,4 Prozent gab es hierfür zu holen, 1,05 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten ein. Ein Verlierer des Abends war Sat.1: Der Wiederaufguss von «LUKE! Die 90er und ich» lockte lediglich 0,93 Millionen Zuschauer an, mehr als 7,5 Prozent Marktanteil waren bei den Umworbenen nicht drin.

VOX ist mit «Bones – Die Knochenjägerin» auf die Nase gefallen, alle vier Folgen bewegten sich im Bereich von drei Prozent Marktanteil. Genauer gesagt beliefen sich die Zielgruppen-Quoten auf 3,7, 3,3, 3,5 sowie 3,7 Prozent. Die absolute Zuschauerzahl schwankte dabei zwischen 0,52 Millionen und 0,62 Millionen. Bei Kabel Eins ist die Primetime zwar auch schwach gestartet, «Navy CIS» hat sich jedoch von Episode zu Episode gesteigert. Von 2,8 über 3,1 und 4,1 Prozent ging es auf 5,0 Prozent hoch. Zudem war Kabel Eins bei den Älteren erfolgreicher als VOX: Zwischen 0,83 Millionen und 0,87 Millionen lagen die Gesamtreichweiten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114958
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarker Staffel-Start: «Der Staatsanwalt» trotzt dem Dschungel-Fiebernächster ArtikelSat.1: Neue «Hawaii Five-0»-Staffel startet schon im Januar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung