Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
10 Facts about

10 Facts about «Agatha Christie’s Marple»

von

Ab Montag wird die britische Serie «Marple» auch in Deutschland im Fernsehen laufen. Sony Channel bringt die vier weiteren Folgen ab Mitte August ins Programm.

Nachdem «Agatha Christie’s Marple» zuletzt 2013 im deutschen Fernsehen zu sehen war, bringt der Pay-TV Sender Sony Channel endlich die dritte Staffel auch ins Programm. Die vier weiteren Folgen um die berühmte Miss Marple werden ab Montag um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Sony Channel hat sich außerdem die Rechte der vierten bis sechsten Staffel schon gesichert, in denen aber eine neue Darstellerin die Rolle der Miss Marple übernimmt. In den ersten drei Staffeln war Geraldine McEwan als Ermittlerin unterwegs, in den Staffeln vier, fünf und sechs wird Julia McKenzie die Rolle der Detektivin übernehmen.

Die berühmte Detektivin Miss Marple ermittelt immer auf eigene Faust, da sie nicht anders kann, als der Polizei bei den Ermittlungen unter die Arme zu greifen. Was macht die stets bekannte Detektivin eigentlich noch so einzigartig? Hier 10 Fakten zur Detektivin und der Serie:

#01: Miss Marple ist eine fiktive Romanfigur mit dem Namen Jane Marple, die von der Autorin Agatha Christie kreiert wurde, welche von 1890 bis 1976 lebte.

#02: Bisher war die alte Dame in zwölf Romanen, 20 Kurzgeschichten und vier Filmen als Detektivin tätig.

#03: Die britische Serie wurde von 2004 bis 2013 von Chorion produziert und im britischen Fernsehen von ITV ausgestrahlt.

#04: Bisher sind 23 Folgen gedreht worden, alle mit zirka 90 Minuten Spieldauer.

#05: Auch viele erfolgreiche Hollywood-Schauspieler sind mit von der Partie. In den Staffeln eins bis sechs sind unter anderem Carey Mulligan («Der große Gatsby»), Benedict Cumberbatch («Sherlock») und Timothy Dalton («James Bond 007 – Der Hauch des Todes») zu sehen.

#06: Im letzten Jahrtausend gab es bereits eine Serie um die berühmte Detektivin, die ebenfalls von der Produktionsfirma Chorion produziert wurde

#07: Als Vorlage für die vier Episoden der dritten Staffel dienen die Romane „Bertrams Hotel“, „Tödlicher Irrtum“, „Kurz vor Mitternacht“ und „Das Schicksal in Person“

#08: Miss Marple’s bevorzugte Freizeitbeschäftigungen sind Stricken, Lesen und die Gartenarbeit.

#09: Sie wird als hochgewachsene und schlanke Frau, die zerbrechlich und blass wirkt beschrieben und wird deshalb oftmals von anderen unterschätzt.

#10: Mit ihrem messerscharfen Verstand hat Miss Marple in den Romanen und Kurzgeschichten schon unzählige Verbrechen lösen können, unter anderem schon 16 Morde, 4 Mordversuche und vieles mehr.

«Agatha Christie’s Marple» wird ab Montag, 12. August 2019, um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Kurz-URL: qmde.de/111360
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Blue Bloods» scheitert knapp an der 4-Millionenmarkenächster Artikelsixx-Saisonstart: Mehr Paula & ein teuflischer Donnerstag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung