Vermischtes

Nächster Spanien-Hit: «Elite» kehrt im September zurück

von

Die Serie wird dann mit drei Neuzugängen bestückt sein.

Die Eliteschule Las Encinas öffnet wieder ihre Pforten. Netflix hat angekündigt, die spanische Serie «Elite» am 6. September mit einer achtteiligen zweiten Staffel fortzusetzen. Samuel (Itzan Escamilla), Guzmán (Miguel Bernardeau), Marina (María Pedraza) kehren dann mit neuen Geschichten zurück – welche das sein werden, ließ der in dieser Woche veröffentlichte Trailer von Netflix aber noch offen. Bekannt ist, dass die neue Staffel mit drei Neuzugängen aufwartet.

Jorge López («Soy Luna»), Georgina Amorós («Tini: Violettas Zukunft») und Claudia Salas verstärken den Cast, Details über ihre Figuren blieben jedoch ebenfalls aus. Für die Produktion der Serie ist Zeta Producciones (Carlos Montero und Darío Madrona) verantwortlich.

«Elite» wandelt indirekt in den Spuren von «La Casa de Papel», also «Das Haus des Geldes», ebenfalls aus Spanien kommend. Die Serie rund um den Professor bricht gerade Netflix-Rekorde, aber eine Bestätigung einer wahrscheinlichen vierten Staffel steht dennoch aus.

Kurz-URL: qmde.de/111259
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTeddy-Show «1:30»: Zweite Staffel fixnächster ArtikelRosen haben Hochkonjunktur: ABC macht mit «Bachelor»-Universum weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung