TV-News

Trotz GolfTV: Sky verlängert auch US-Golfrechte

von

Sky Deutschland hat weitere Major-Turniere verlängert. Von den großen Turnieren fehlen somit nur die US Open.

Sky Deutschland bleibt auch in den kommenden Jahren die Heimat der größten Golfer des Planeten. Der Sender hat nach der kompletten European Tour nun auch die Ausstrahlungsrechte der PGA Championship verlängert. Zuerst gab es Befürchtungen, die Turniere könnten aus dem Programm fallen, denn die PGA hat zusammen mit Discovery kürzlich einen eigenen OTT-Streaming-Dienst, nämlich GolfTV, aufgesetzt. Jetzt ist klar: Sky bleibt über alle Verbreitungswege exklusiver Partner des Majors. Auch die Rechte an The Open wurden verlängert, sodass von den großen Golf-Majors aktuell nur noch eine Verlängerung der immer Ende August stattfindenden US Open aussteht.

Durch die neuen langfristigen Vereinbarungen mit den beiden Major-Turnieren sowie die bereits im vergangenen Jahr verlängerten Partnerschaft mit dem Masters in Augusta bleibt Sky Deutschland also die wichtigste Heimat der Golfer. Der neue Vertrag umfasst nicht nur die PGA Championship, sondern auch The Open. Das erste Turnier der neuen Vereinbarung findet bereits in einem Monat statt. Wenn die PGA Championship vom 16. bis 19. Mai auf Long Island als zweites Major des Jahres ausgetragen wird, berichtet Sky täglich live und exklusiv, insgesamt über 22 Stunden.

Bei Sky für Rechtedeals verantwortlich ist Hans Gabbe, der nun sagt: „Durch die langfristige Verlängerung unserer exklusiven Partnerschaften mit The Open und der PGA Championship bleibt Sky im deutschen Fernsehen auch in den kommenden Jahren die Heimat für alle Golffans. Zusammen mit dem Masters, dem Ryder Cup sowie der US PGA Tour überträgt damit nur Sky die größten Golfturniere der Welt auch in den kommenden Jahren als einziger Anbieter in Deutschland live. Außerdem zeigt Sky auch alle Turniere der European Tour und die vier Turniere der World Golf Championships live.“

Kurz-URL: qmde.de/108644
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Game of Thrones»: Drachenzähmen leicht gemachtnächster ArtikelQuotencheck: «Temptation Island - Versuchung im Paradies»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung