Quotennews

Frankfurts erste Halbzeit verschreckt einige Zuschauer

von

Dennoch: Über vier Millionen Menschen sahen das Spiel der Eintracht gegen Lissabon.

Gerade noch einmal an einer sportlichen Blamage vorbeigeschrammt ist Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend beim Gastspiel in Lissabon. Im Viertelfinale der UEFA Europa League kassierte die Hütter-Elf schnell eine rote Karte, musste das Match also großteils dezimiert bestreiten. Als es zwischenzeitlich 4:1 für Benfica stand, sah Vieles nach einer klaren Sache und dem sehr sicheren Ausscheiden in dieser Runde für die Hessen aus. Aber ein weiteres Tor der Frankfurter hielt die Tür zum Halbfinale immerhin einen kleinen Spalt offen. Das Rückspiel in Frankfurt findet kommenden Donnerstag statt, wie auch in dieser Woche läuft es im Free-TV bei RTL.

Der Kölner Sender erreichte am Donnerstag mit der wenig ruhmreichen ersten Halbzeit der Eintracht im Schnitt 4,42 Millionen Zuschauer, davon gehörten 1,62 Millionen zur umworbenen Zielgruppe. Der Marktanteil lag hier bei starken 17,7 Prozent. Die zweite Hälfte, in der Frankfurt formverbessert spielte, sahen dann nur noch 4,19 Millionen Menschen. Dass das Interesse während eines Fußballmatches sinkt, ist selten – lag diesmal aber wohl an der Leistung des deutschen Teams. Immerhin: Die Quoten stiegen ab kurz nach 22 Uhr auf 17,7 Prozent insgesamt und wunderbare 18,4 Prozent bei den Werberelevanten.

Ab 23.05 Uhr sendete RTL noch eine knappe Stunde lang Highlights, Analysen und Interviews; 1,40 Millionen Menschen blieben dran. Mit 12,7 Prozent Marktanteil fielen die Zielgruppen-Werte zwar deutlich, sie lagen aber leicht über dem Niveau, das in den vergangenen Wochen auf dem Sendeplatz von alten «Alarm für Cobra 11»-Folgen erreicht wurde.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108594
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBeeindruckender Donnerstag: kabel eins räumt ab; von mittags bis abendsnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 11. April 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung