Primetime-Check

Sonntag, 30. März 2019

von

Keine Überraschungen gab es beim «Tatort», «Ella Schön» lief schwächer als im Vorjahr und «Fifty Shades of Grey» war bei den Privaten oben auf.

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab 3: 54,0%
  • 14-49: 60,5%
Im Ersten lief der neue Köln-«Tatort» mit dem Titel „Bombengeschäft“. Für das Ermittler-Duo Ballauf und Schenk schalteten 9,80 Millionen Krimi-Fans den Fernseher ein, wovon 2,54 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren waren. Der Gesamtmarktanteil betrug dadurch starke 27,6 Prozent, bei den Jüngeren standen tolle 21,9 Prozent auf dem Zettel. «Anne Will» verzeichnete im Anschluss noch ein Publikum von 4,14 Millionen, was der höchsten Sehbeteiligung in diesem Jahr entspricht. Der Marktanteil sank auf weiterhin starke 14,9 Prozent. Ab 22:45 Uhr blieben für die «Tagesthemen» noch 2,46 Millionen Wissbegierige dran. Die Einschaltquote lag bei 12,0 Prozent.

Das ZDF zeigte eine neue Ausgabe der Filmreihe «Ella Schön», die im vergangenen Jahr startete. Insgesamt waren 4,65 Millionen Zuschauer dabei, darunter 0,75 Millionen Junge. Somit registrierte der Mainzer Sender mehr als eine halbe Million Zuseher weniger als zur Premiere im April 2018. Der Marktanteil betrug solide 13,1 Prozent insgesamt und 6,5 Prozent bei den Jüngeren. Das «heute journal» informiert im Anschluss 4,29 Millionen Zuschauer und steigerte den Marktanteil auf 14,1 Prozent. Das Krimidrama «Stockholm Requiem» verzeichnete ab 22:15 Uhr noch 2,75 Millionen Zuschauer und eine Einschaltquote von 13,5 Prozent.

Nach dem Durchhänger in der vergangen Woche konnte «The Voice Kids» in Sat.1 wieder bessere Werte markieren und brachte es auf 2,26 Millionen Musikfans, wovon 0,96 Millionen klassisch Umworbene waren. Dies entsprach einem Zielgruppenanteil von guten 9,6 Prozent. Von den Privatsendern verzeichnete allerdings RTL den höchsten Marktanteil bei den Werberelevanten. Der Spielfilm «Fifty Shades of Grey» kam auf 2,79 Millionen Anhänger und tolle 14,6 Prozent in der Zielgruppe. Dort lag die Reichweite bei 1,61 Millionen Zuschauern. An diesem Sonntag übersprang auch «Temptation Island» die Zehn-Prozent-Hürde bei den Jüngeren. Insgesamt schauten sich 1,24 Millionen Reality-TV-Fans das Flirt-Format an. Der Marktanteil in der Zielgruppe betrug 10,4 Prozent.

Knapp geschlagen geben musste sich der Blockbuster «Batman v Superman: Dawn of Justice», den ProSieben zur besten Sendezeit ausstrahlte. Ein Publikum von 1,71 Millionen Comic-Freunden stand zu Buche, wovon 1,17 Millionen der Zielgruppe angehörten. In dieser Gruppe betrug die Einschaltquote starke 12,1 Prozent. Eine Enttäuschung erlebte am Sonntagabend VOX. Der Sender erreichte mit «Das perfekte Dschungel Dinner» nur 0,98 Millionen Zuschauer. Der Zielgruppenanteil betrug magere 5,0 Prozent.

kabel eins zeigte den dritten Teil der «Police Academy»-Reihe. «Police Academy III – Und keiner kann sie bremsen» unterhielt ein Publikum von 1,19 Millionen Fans, wovon gut die Hälfte der Zielgruppe zuzuordnen sind. Damit markierte der Komik-Klassiker ordentliche 5,7 Prozent bei den Umworbenen. Bei «Abenteuer Leben am Sonntag» im Anschluss blieben noch 0,64 Millionen dran, der Marktanteil sank auf 4,7 Prozent. RTL II setzte ebenfalls auf einen Comedy-Film und präsentierte «Stolz und Vorurteil und Zombies». Der Münchner Sender ergatterte jedoch nur 0,65 Millionen Anhänger, was für eine Einschaltquote in der Zielgruppe von schwachen 3,9 Prozent sorgte. Der Horrorfilm «Friedhof der Kuscheltiere» gruselte ab 22:20 Uhr noch 0,48 Millionen. Der Zielgruppenanteil stieg auf solide 5,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108307
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKölner «Tatort» holt Bombenquoten nächster ArtikelEntschärftes «Fifty Shades of Grey» lockt Jüngere zu RTL
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung