Quotennews

«Klinik am Südring»: Das Original beflügelt den Ableger

von

Sat.1 fuhr am Nachmittag dennoch auch mit «Klinik am Südring – Die Familienhelfer» erfreulich.

Die Scripted Reality «Klinik am Südring» aus Köln läuft und läuft und läuft bei Sat.1: Diesen Donnerstagnachmittag brachte es das Format ab 15.55 Uhr auf 1,24 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 0,38 Millionen Umworbene. Somit holte sich Sat.1 sehr starke 10,3 Prozent Marktanteil bei allen sowie nicht minder bärige 13,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Ab 17 Uhr ging es mit zwei Folgen des Ablegers «Klinik am Südring – Die Familienhelfer» weiter.

Die lockten 1,24 und 1,26 Millionen Menschen zum Privatsender. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,33 und 0,35 Millionen Interessenten notiert. Während die Sehbeteiligung alles in allem bei sehr tollen 9,2 und tollen 8,2 Prozent lag, kamen in der Zielgruppe sehr gute 10,1 und 9,1 Prozent Marktanteil zusammen.

«Endlich Feierabend!» stürzte ab 18 Uhr dann allerdings auf 0,82 Millionen Fernsehende insgesamt und auf 0,19 Millionen 14- bis 49-Jährige. Dies mündete in magere 4,2 Prozent Marktanteil bei allen, in der Zielgruppe standen unterdessen sehr enttäuschende 3,8 Prozent Marktanteil auf der Uhr.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107598
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Germany’s Next Topmodel» mit über 16 Prozent wieder im Aufwindnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 28. Februar 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung