TV-News

RTL veranstaltet «Comedy Grand Prix» wieder zur besten Sendezeit

von

Trotz der schwachen Quoten des Vorjahres kommt die Show bei RTL Ende des Monats wieder sehr prominent unter. Anfang 2019 dürfen sich Fans unterdessen auf ein Wiedersehen mit Oliver Geissen freuen.

Gewinner des «Comedy Grand Prix»

  • 2011: Markus Krebs
  • 2013: Chris Tall
  • 2014: Ingmar Stadelmann
  • 2015: Vincent Pfäfflin
  • 2016: Salim Samatou
  • 2017: Der Storb
Ein durchschlagender Erfolg war «Der RTL Comedy Grand Prix» im vergangenen Jahr wahrlich nicht. Am letzten Freitagabend des Dezembers versammelte er ab 20.15 Uhr lediglich 1,96 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, was zu schwachen 7,5 Prozent am Gesamtmarkt führte. Etwas besser lief es bei den 14- bis 49-Jährigen, doch auch in dieser Altersgruppe waren deutliche Verluste gegenüber dem Vorjahr nicht von der Hand zu weisen. 2016, als der «Comedy Grand Prix» noch um 22.15 Uhr gezeigt wurde, sahen mehr als 18 Prozent der Umworbenen zu, letztes Jahr waren es nur 13,4 Prozent der Jüngeren.

Trotzdem hat man sich bei RTL dazu entschlossen, den «Comedy Grand Prix 2018» ähnlich prominent zu platzieren. Genau genommen läuft die Sendung in diesem Jahr am Samstag, den 29. Dezember zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Angesetzt hat RTL die Ausstrahlung bis Mitternacht, in der Jury sitzt in diesem Jahr übrigens unter anderem Martin Rütter (wir berichteten).

Freuen dürfen sich unterdessen auch Fans von «Die ultimative Chart Show» , die im neuen Jahr zurückkehrt. Genau genommen hat RTL eine neue Folge der Geissen-Show, die sich diesmal mit den erfolgreichsten Hits der 90er beschäftigen soll, für Freitag, den 4. Januar angekündigt. Auch hier geht es zur gewohnten Zeit um 20.15 Uhr los. Schon an Silvester dreht sich in einer anderen Folge der «Chart Show» alles um die erfolgreichsten deutschsprachigen Singles der letzten 40 Jahre - wobei es sich bei dieser Folge um eine Wiederholung aus dem Vorjahr handelt.

An Neujahr zeigt RTL zur besten Sendezeit «Die größten Fernsehmomente der Welt» , am Vorabend geht wie gewohnt der Neujahres-Klassiker «Life! Dumm gelaufen» auf Sendung.

Kurz-URL: qmde.de/105747
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 8. Dezember 2018nächster ArtikelGewinner des Jahres: Oliver Masucci
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung