Quotennews

Sat.1 kentert mit «Fort Boyard»

von

Die erste neue Folge der Abenteuer-Show kam am Mittwochabend nicht richtig in Fahrt. Eine zuletzt mittwochs gezeigte Ranking-Show fuhr besser.

Quoten-Quickie «Fort Boyard» bei kabel eins

  • Lief vom 11. Januar bis 8. März 2011 dienstags um 20.15 Uhr bei kabel eins.
  • Die Premierenfolge glänzte mit 2,05 Millionen Zuschauern ab drei Jahren und 12,0 Prozent in der klassischen Zielgruppe
  • Die zweite Episode verlor viele Zuschauer - nur noch 1,33 Millionen schauten zu.
  • Die sechste Episode fiel erstmals unter den damaligen Senderschnitt: 5,1 Prozent wurden bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen.
  • Das Staffelfinale hatte noch 730.000 Zuschauer, 4,3 Prozent in der Zielgruppe
  • Alle Infos auch in unserem Quotencheck
Der September gehört «Fort Boyard»: An jedem Mittwoch im Monat will Sat.1 neue Folgen der Spielshow zeigen, die in Frankreich zum Beispiel seit vielen Jahren zum festen Inventar des Fernsehens gehört. Hierzulande gab es viele Versuche das Format zu positionieren – viele scheiterten sehr schnell. Interessant: Für die neuen und jeweils gut zweistündigen Episoden zeichnet die neue Firma Banijay Productions Germany verantwortlich. Es ist ihr erster großer Auftrag in der Bundesrepublik. Arno Schneppenheim (ehemals «Circus HalliGalli»  und somit FloridaTV) ist verantwortlich.

Er wird an diesem Morgen mit leichten Sorgen auf die Zuschauerzahlen schauen. Nur 1,45 Millionen Menschen schalteten ein – deutlich weniger als beim Comeback der Show vor sieben Jahren (siehe Infobox). Die gemessene Quote in der klassischen Zielgruppe lag bei 7,8 Prozent, also knapp unterhalb der Sat.1-Sendernorm, die zuletzt auf etwas mehr als neun Prozent stieg.

Noch etwas: Zuletzt lief mittwochs eine von Sonya Kraus moderierte Ranking-Show. «Die Unglaublichsten»  holten immer mindestens 1,44 Millionen Zuschauer insgesamt, im besten Fall sogar mal knapp 1,7 Millionen. Bei den Umworbenen kamen die vier Episoden im August auf 8,6, 9,2, 7,5 und 9,4 Prozent. Drei der vier Ausgaben holten also höhere Marktanteile als nun «Fort Boyard» . Und noch etwas: Gegenüber der Vorwoche verlor Sat.1 am Mittwoch um 20.15 Uhr somit 1,6 Prozentpunkte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103586
Finde ich...
super
schade
54 %
46 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 5. September 2018nächster ArtikelUngewöhnliche Einblicke: VOX sichert sich nächstes Hit-Format
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung