TV-News

RTL wiederholt spontan «Markus Krebs - Die Show»

von   |  2 Kommentare

Umplanung beim Kölner Privatsender: Markus Krebs kegelt Markus Krebs aus dem RTL-Programm.

Bei RTL wird einmal mehr kurzfristig am Programmablauf geschraubt. Dieses Mal weicht Markus Krebs, um Platz für Markus Krebs zu machen. Klingt verwirrend? Gut, dann folgt hier halt die exakte Programmänderung: In der Nacht von Freitag, dem 14. September 2018, auf Samstag, den 15. September 2018, wird RTL entgegen bisheriger Ankündigungen Wiederholungen von «Markus Krebs - Die Show» über den Äther schicken. Los geht es um 2.25 Uhr, dann zeigt RTL sogleich beide Episoden, die Anfang dieses Jahres ihre Premiere feierten, ein weiteres Mal.

Dafür entfallen die ursprünglich für diese nächtlichen Slot eingeplanten Rerun-Folgen von «Markus Krebs! Witzearena». Da sich die Laufzeiten nicht decken, nimmt RTL zudem ab 4.10 Uhr die Fake-Doku «Meine Geschichte – Mein Leben» ins Programm auf.

Für alle, die «Markus Krebs - Die Show»  im Februar versäumt haben, fasst RTL das Showkonzept wie folgt zusammen: "Wenn er aus seinem persönlichen Nähkästchen plaudert, haut es das Publikum schier vom Hocker: Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier - für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht mehr. Das Prinzip seines Humors? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst. Mit seinen schrägen Doppeldeutigkeiten und seinem genialen Wortwitz sorgt er für Lachsalven, die bis zur Gesichtslähmung führen können."

Kurz-URL: qmde.de/103540
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMünster-«Tatort»: Im Herbst wird gedreht, nicht gesendetnächster ArtikelDMAX-Eigenproduktionen: Goldrausch-Casting-Show wandert auf den Donnerstag
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Helmprobst
05.09.2018 10:22 Uhr 1
Schade, für mich zu spontan. Wollte mir die beiden Folgen "Witzearena" nämlich in dieser Nacht aufnehmen und dann später zusammen schauen. Nachdem ich gesehen habe, dass die Gottschalk/Jauch/Schöneberger-Show viel länger als geplant ausfällt und der Start der Witzearena von ursprünglich 23:15 auf nach Mitternacht verschoben wird, war mir das Aufnehmen der Erstausstrahlung zu riskant. Hätte sich ja noch weiter verschieben können. Gewundert hat mich allerdings, dass im RTL Text dann noch eine Wiederholung der "Witzearena" spät in der Nacht zum Sonntag kurzfristig angekündigt wurde. Erst war ich skeptisch, ob dann wirklich noch an dem ursprünglich geplanten dritten Wiederholungstermin am 14.09. festgehalten wird. Ein kurzer Check im Internet (während Jan Josef Liefers bei "Klein gegen Gross" sang) hat dann aber ergeben, dass die Sendung dann tatsächlich noch mal laufen soll. Deswegen habe ich mich entschlossen zu warten und in dieser Samstag Nacht keinen Aufnahmeversuch zu starten...



Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben - in diesem Fall muss ich aber RTL bestrafen und werde stattdessen die Witzeshow mit Hugo Egon Balder auf Sat.1 schauen. Die nun angekündigte Wiederholung der "Markus Krebs Show" nützt mir wenig, weil ich diese schon Anfang des Jahres gesehen habe.



Ein bisschen mehr Planungssicherheit würde dem RTL-Programm gut tun! Sollte die "Witzearena" kurzfristig nun doch noch mal irgendwo auftauchen, weist Quotenmeter bitte hoffentlich darauf hin!?
Helmprobst
17.12.2018 10:55 Uhr 2


Besser spät als nie: habe gerade gesehen, dass die beiden bisherigen Folgen der "Witzearena" wohl diesen und nächsten Samstag noch mal bei RTL gezeigt werden. Hoffentlich bleibt es diesmal dabei.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung