Kino-Check: «Die feine Gesellschaft»

Metascore: 60/100
Beste Kritik: 80 (The Guardian)
Schlechteste Kritik: 40 (CineVue)

FSK: ab 12
Genre: Komödie
Starttermin: 26.01.2017

Sommer 1910, an der Küste Nordfrankreichs. Die Region ist in Aufregung, denn immer häufiger verschwinden Menschen auf mysteriöse Weise. Inspektor Machin und sein raffinierter Assistent Malfoy stellen Ermittlungen an. Dabei gerät schnell die seltsame Liebesbeziehung zwischen Ma Loute, dem ältesten Sohn einer Fischerfamilie, und Billie Van Peteghem, der jüngsten Tochter aus wohlhabendem Elternhaus, in den Fokus.

OT: Ma Loute
Regie: Bruno Dumont
Drehbuch: Bruno Dumont
Besetzung: Fabrice Luchini, Juliette Binoche, Valeria Bruni Tedeschi, Didier Desprès, Laura Dupré
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Die feine Gesellschaft"

Keine Artikel gefunden.



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung