Kino-Check: «Wintermärchen»

FSK: 16
Genre: Drama
Starttermin: 21.03.2019

Becky (Ricarda Seifried) und ihr Freund Tommi (Thomas Schubert) leben in einer viel zu kleinen und schmuddeligen Wohnung in Köln und sind zunehmend frustriert und gelangweilt von ihrem Leben. Auch ihr Sexleben ist nicht so, wie sie es sich wünschen. Und eigentlich hält es das vermeintliche Paar kaum zusammen aus. Die beiden träumen allerdings davon, als Terrorzelle Ausländer zu bekämpfen und damit landesweite Aufmerksamkeit zu erregen. Doch erst als der ebenfalls rechtsradikale Maik (Jean-Luc Bubert) zu ihnen stößt, nehmen diese Pläne plötzlich Gestalt an. Als er zum passiven Duo stößt, ändert sich die Dynamik der Gruppe, die angeblich nach Ehre, Stolz und Loyalität strebt. Nachdem Becky, Tommi und Maik willkürlich ausgewählte Ausländer ermorden, feiern sie exzessiv und beginnen, sich selbst zu überschätzen. Ihre menschenverachtenden, radikalen Vorstellungen gehen über alle Grenzen…

OT: Wintermärchen
Regie: Jan Bonny
Drehbuch: Jan Bonny, Jan Eichberg
Besetzung: Thomas Schubert, Ricarda Seifried, Jean-Luc Bubert
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Wintermärchen"

«Tatort – Ich hab im Traum geweinet»: Die Beschwerdeabteilung der ARD darf einem leidtun

22.02.20 Oh, ein «Tatort», der sich der Fasnacht annimmt. Und das während der jecken Jahreszeit. Das wird sicher ein närrischer Spaß! Falsch gedacht: Es wird dramatisch. 3 » mehr

gemerkt

Gewinner des Jahres: Lars Eidinger

12.12.18 Lars Eidinger ist vom Geheimtipp zum Mainstream-Star geworden. Doch am Ende profitieren davon beide: der begnadete Schauspieler und das mit dem Edelmimen konfrontierte Publikum. » mehr

gemerkt

Die Kino-Kritiker: «Winter's Tale»

13.02.14 Liebe, Dämonen, Krankheiten und Wunder: Das moderne Märchen «Winter's Tale» nimmt sich viel vor und scheitert kläglich. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung