TV-News

Früh wie nie: Sat.1 holt Mick & Danni zurück

von

Erstmals starten die neuen Staffeln der beiden Serien schon im Januar. Sat.1-Chef Paalzow geht auf Nummer sicher und trennt das Paar also nicht.

Sat.1 wird das erfolgreiche Montagspärchen «Der letzte Bulle»  und «Danni Lowinski»  ab Ende Januar wieder gemeinsam auf Sendung schicken. Es bleibt alles beim Alten, die Formaten behalten auch in ihren vierten Staffeln die gelernten Sendeplätze. Mick ermittelt also um 20.15 Uhr, Danni berät um 21.15 Uhr. Das war nicht ganz klar, muss der Münchner Privatsender doch auch noch ein Plätzchen für den Neustart «Familie Undercover»  finden – das Überbleibsel der Sat.1-Serienoffsive im Herbst, das wegen akuter Flopgefahr in der Schublade blieb.

«Der letzte Bulle» und «Danni Lowinski» starten am 21. Januar 2013 – und somit noch einmal zwei Wochen früher als im vergangenen Jahr. Der Münchner Sender hat bisher in jedem Jahr den Start der Formate etwas nach vorne gezogen. Die ersten Staffeln gingen noch im April erstmals On Air, die zweite Runde beider Serien begann Mitte März 2011, Staffel drei dann Anfang Februar 2012.


Und worum geht es in den jeweils 13 neuen Folgen der Formate? Zu Beginn der vierten Staffel hat Mick Brisgau, gespielt von Henning Baum, den Polizeidienst quittiert und lebt zurückgezogen in einer Waldhütte. Die Kollegen vermissen ihn, vor allem Andreas, der sich mit Micks streberhaftem Nachfolger herumschlagen muss. Doch Mick will auf keinen Fall zurückkehren, zu enttäuscht ist er von seinen ehemaligen Freunden und Kollegen. Das ändert sich, als Andreas den Mord an einem Taxifahrer klären muss…

Für «Danni Lowinski»  scheinen derweil glorreiche Zeiten zu beginnen. Sie feiert im Auftakt der vierten Staffel den Einzug in ihr erstes richtiges Anwaltsbüro, ein früherer Buchladen. Ihr Klapptisch wird nun also dort aufgestellt. Im Quotenmeter.de-Interview erklärte Markus Brunnemann, Produzent der Serie, dass man gleich drei neue Herren dabei haben werde. „Einen neuen Schlüsseldienst, den Staatsanwalt August von Grün und den faszinierenden Unterweltkönig Pit.“

Kurz-URL: qmde.de/60865
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPreis für «neoParadise»nächster ArtikelProSiebenSat.1: Investoren bald weg?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung