Primetime-Check

Dienstag, 7. Februar 2012

von
Wie erfolgreich war Daniela Katzenberger bei VOX? Konnte der Kölner Karneval im ZDF dem DFB-Pokal im Ersten den Tagessieg streitig machen?

In dieser Woche stehen die Partien des Viertelfinales im «DFB-Pokal» an und den Anfang machte Borussia Dortmund gegen den Viertligisten Holstein Kiel. Die einseitige Partie sahen im Ersten insgesamt 5,79 Millionen Menschen, womit sich dieses Programm den Tagessieg sicherte. 17,8 Prozent des Gesamtpublikums schalteten ein. Von den 14- bis 49-Jährigen waren 2,01 Millionen und 15,5 Prozent dabei. Die Vor- und Nachberichterstattung von «Sportschau Live» ab 20.15 Uhr und nach dem Spiel war mit 4,25 Millionen und 14,6 Prozent erfolgreich; von den Jüngeren sahen 13,0 Prozent und 1,73 Millionen zu.

Erfolgreich war auch das ZDF mit der Karnevals-Sendung «Typisch Kölsch» um 20.15 Uhr, die 4,94 Millionen Menschen verfolgten. Damit erreichte das Zweite einen Marktanteil von 15,7 Prozent beim Gesamtpublikum. Wie üblich lief es bei den 14- bis 49-Jährigen schlecht; hier brachten 0,52 Millionen Zuschauer nur 4,1 Prozent ein. Das «heute-journal» verfolgten um 21.45 Uhr 3,52 Millionen und 16,4 Prozent sowie 5,4 Prozent der Jüngeren.

Die besten Zielgruppen-Quoten waren diesmal RTL und nicht ProSieben vorbehalten. Denn zwei Folgen von «CSI: Miami» brachten es bei den Kölnern auf 2,11 und 2,06 Millionen junge Zuschauer, was zu 16,3 und 15,7 Prozent Marktanteil führte. 3,95 und 3,77 Millionen, damit 11,9 und 11,7 Prozent, des Gesamtpublikums waren dabei.

ProSieben musste dagegen den Kürzeren ziehen: «Die Simpsons» hatten mit zwei Folgen ab 20.15 Uhr 1,88 und 1,76 Millionen Gesamtzuschauer bei 5,7 und 5,2 Prozent Marktanteil, in der Zielgruppe kam man auf 12,3 und 11,1 Prozent. «Two and a Half Men» verlor gegenüber der Vorwoche deutlich; eine neue Episode brachte um 21.15 Uhr diesmal 2,33 Millionen Zuschauer und 7,1 Prozent ein. 2,02 Millionen und 15,0 Prozent gehörten der werberelevanten Zielgruppe an. Die zweite Folge der Sitcom sahen im Anschluss 2,23 Millionen und ebenfalls 7,1 Prozent des Gesamtpublikums. Bei den Jüngeren lief es mit 1,94 Millionen Zuschauern und 15,4 Prozent Marktanteil leicht besser.

Besonders Sat.1 konnte sich gegenüber der Vorwoche steigern: Der Film «Plötzlich 70!» war mit 3,77 Millionen Gesamtzuschauern und 11,5 Prozent Marktanteil eine ebenbürtige Konkurrenz. Auch in der Zielgruppe lief es mit 1,84 Millionen Jüngeren und 14,2 Prozent stark. RTL II schickte um 20.15 Uhr wieder sein «Messie-Team» ins Rennen und interessierte damit 1,37 Millionen Menschen. Dies waren 4,2 Prozent des Gesamtpublikums, bei den Werberelevanten kam man auf leicht überdurchschnittliche 6,1 Prozent bei 0,79 Millionen 14- bis 49-Jährigen. «Endlich schön» war im Anschluss mit 7,4 Prozent in der Zielgruppe noch erfolgreicher; auch beim Gesamtpublikum reichte es mit 1,31 Millionen Zuschauern und 5,1 Prozent für bessere Werte.

Sein Programm umgestellt hat kabel eins, das am Dienstagabend nicht mehr auf die «Torten-Tuner» setzt. Um 20.15 Uhr zeigt man daher seit dieser Woche eine zweite Folge von «Rosins Restaurants», die mit 0,98 Millionen Zuschauern und 2,9 Prozent Marktanteil nur leicht erfolgreicher ist. Immerhin: Der Zielgruppen-Marktanteil von 4,7 Prozent liegt deutlich über dem letzten Wert der «Torten-Tuner». Eine zweite Folge von «Rosins Restaurants» auf dem angestammten Sendeplatz um 21.15 Uhr sahen 1,35 Millionen und 4,2 Prozent sowie 6,5 Prozent der Werberelevanten. VOX war von den kleinen Sendern am erfolgreichsten: Um 20.15 Uhr sahen 1,85 Millionen Zuschauer «Daniela Katzenberger», was beim Gesamtpublikum für 5,6 und in der Zielgruppe für starke 9,3 Prozent Marktanteil sorgte. Die Modelsuche unter dem Titel «Das perfekte Model» kam um 20.15 Uhr weniger an und verlor gegenüber der Vorwochen-Premiere einige Zuschauer. Diesmal sahen 1,08 Millionen und 3,8 Prozent des Publikums ab drei Jahren zu. Von den Werberelevanten waren es 0,70 Millionen und 6,0 Prozent, die dem Format bei Folge zwei eine unterdurchschnittliche Quote bescherten.

Mehr zum Thema... CSI DFB-Pokal Half Men
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/54828
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Big Bang Theory»-Rückkehr geglücktnächster ArtikelRosin sehr schwacher Torten-Ersatz

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung