Quotennews

Öffentlich-Rechtliche erfolgreich mit Filmen und Serien

von
Sowohl die ARD, als auch das ZDF können mit ihren Quoten vom Freitagabend zufrieden sein. Beide Sender verzeichneten gute Werte.

So setzte die ARD zur besten Sendezeit auf den Spielfilm «Liebe und andere Delikatessen»  und lockte damit 4,88 Millionen Menschen zu sich, gute 14,9 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern wurden ermittelt. Sogar in der Zielgruppe war der Film recht erfolgreich, von den jungen Menschen schalteten 1,25 Millionen ein und damit bescherten sie der ARD gute 10,4 Prozent in der Zielgruppe. Um 21.45 Uhr zeigte Das Erste dann die Wiederholung «Tatort: Nachtgeflüster» und erreichte damit 3,79 Millionen Menschen und 13,8 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten wurden immerhin noch 9,2 Prozent gemessen.

Das ZDF schickte am Freitag unterdessen seine Serien ins Rennen. «Der Staatsanwalt»  wurde von 4,72 Millionen Menschen oder 14,4 Prozent der Fernsehzuschauer gesehen. Beim jungen Publikum erreichte die Serie 840.000 Zuschauer und 7,1 Prozent Marktanteil. Danach zeigte man eine Folge «SOKO Leipzig»“ und konnte damit 4,17 Millionen Menschen begeistern, 950.000 von ihnen kamen aus der Zielgruppe. Die Marktanteile beliefen sich auf 12,7 und 7,6 Prozent.

Die Quoten zeigen, dass auch die öffentlich-rechtlichen Sender durchaus junge Zuschauer zu sich locken können. Vor allem die ARD konnte am Freitag im Kampf um die Zuschauergunst in der Zielgruppe mit den kleineren Privatsendern mithalten. So erreichte RTL II mit «The Italian Job»  1,48 Millionen Zuschauer, von denen 990.000 aus der Zielgruppe kamen. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 8,1 Prozent Marktanteil gemessen. Der Abend bei kabels eins kam auf maximal 740.000 junge Zuschauer («Cold Case»), auch hier lag die ARD deutlich vor dem kleinen Sender. Und sogar VOX mit seinen Krimi-Serien konnte in Schach gehalten werden, 1,82 Millionen Zuschauer sahen «CSI: New York» . 1,04 Millionen von ihnen kamen aus der Zielgruppe und sorgten für 8,8 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/40055
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSo war das Fernsehen vor zehn Jahren: RTLnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 05. Februar 2010

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
FIFA-Präsident Gianni #Infantino hofft weiterhin auf ein Rekord-Teilnehmerfeld bei der #WM2022 in Katar.? https://t.co/jbrz0DW2BD
Sky Deutschland
Mehr als nur Fernsehen: @SkyDeutschland Sport- und Vermarktungschef Jacques #Raynaud im heutigen @DIEZEIT Interview? https://t.co/sHqAE4RvNc
Werbung
Werbung

Surftipps

CMA Awards 2018 - Die Gewinner
Die Country Music Association hat die CMA Awards 2018 verliehen. So lange angekündigt und dann so schnell vorbei: Das war sie schon wieder die CMA ... » mehr

Werbung