Vermischtes

Neue Chefredaktion: DAZN-Mutter Perform holt ehemaligen Sport1-Head of Sports

von

Er wird einem fünfköpfigen Gremium angehören, das sich plattformübergreifend um die Perform-Produkte kümmern soll.

Neue Aufgabe für Julian Meißner (39): Der bisherige Head of Sports von Sport1 ist zur Perform Group gewechselt. Entsprechende Sponsors-Informationen sind inzwischen bestätigt. Bei Perform gehört Meißner einer neuen, fünfköpfigen Chefredaktion an, die sich plattformübergreifend um alle Produkte des Hauses kümmern soll. Dazu zählen neben DAZN auch die Webseite spox.com, aber auch der Datendienstleister Opta oder Omnisport.

Meißner wird sich hauptsächlich um Opta, Omnisport und die Live-Ticker von spox.com kümmern. Der ehemalige Sport1-Mann ist an neuer Stelle nun Managing Editor News. Für die Internetplattformen sind im fünfköpfigen Gespann künftig der 29 Jahre alte Bastian Strobl und der 31 Jahre alte Benjamin Wahlen zuständig. Sie betreuen also spox.com oder goal.com.

Michael Bracher (50) bleibt Head of Programming und hat somit die Programmaktivitäten der kompletten Redaktion im Blick, Haruka Gruber (37) hat die weltweite Content-Strategie von Perform im Blick.

Kurz-URL: qmde.de/92989
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuf dem Weg zum Jubiläum: «GZSZ» holt Tagessieg bei den Umworbenennächster ArtikelNBC bestellt Lehrer-Comedy «AP Bio»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung