Quotennews

«Das perfekte Promi Dinner» verliert ohne Honey an Zuspruch

von

Marc, Hanka, Jens und Sarah-Joelle bekamen am Sonntag nicht ganz so viel Aufmerksamkeit wie «Das perfekte Promi Dinner» in der Vorwoche. Die Show verzeichnete sogar ein Allzeit-Tief.

Quotenübersicht «Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial»

  • 2014 (1): 2,29 Mio. / 10,4%
  • 2014 (2): 1,98 Mio. / 9,2%
  • 2015 (1): 1,67 Mio. / 7,3%
  • 2015 (2): 1,56 Mio. / 6,4%
  • 2016 (1): 1,81 Mio. / 9,3%
  • 2016 (2): 1,79 Mio. / 9,8%
  • 2017 (1): 1,68 Mio. / 8,2%
Zuschauer ab 3 / Marktanteil 14-49
Marc Terenzi, Sarah-Joelle Jahnel, Hanka Rackwitz und Jens Büchner – diese vier «Ich bin ein Star»-Kandidaten durften am Sonntagabend die zweite Ausgabe des Dschungel-«Promi Dinners» bestreiten. Nachdem der erste Kochwettbewerb sieben Tage zuvor natürlich nicht die hervorragenden «Kitchen Impossible»-Quoten überbieten konnte, aber trotzdem gute 8,2 Prozent Marktanteil einfuhr, kam die zweite Folge nun auf etwas schlechtere 7,5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

0,87 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten sich «Das perfekte Promi Dinner - Dschungel-Spezial» nicht entgehen lassen. Insgesamt schalteten 1,55 Millionen Zuschauer ein – 130.000 weniger als noch in der Vorwoche. Bei Jung und Alt war die zweite Ausgabe des Jahres das bisher reichweitenschwächste Dschungel-Spezial des «Promi Dinners». Beim Gesamtpublikum konnte die Show auf durchwachsene 4,7 Prozent verweisen.

Wie auch in der Vorwoche stach das «Promi Dinner» trotzdem die Konkurrenz von kabel eins und RTL II aus. «The Mentalist» kam nicht über 3,1 Prozent Marktanteil hinaus, «American Pie - Jetzt wird geheiratet» verzeichnete nur 3,2 Prozent. Sogar das extrem schwache «Duell der Brüder» bei RTL kam für «Das perfekte Promi Dinner» in greifbare Nähe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92081
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Frühling kommt…und hilft «Sturm der Liebe»nächster ArtikelNur geringes Interesse an BBL-Spitzenspiel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung