TV-News

Europameister für’s ProSieben «Länderspiel»

von

Frank Buschmann kommentiert die neue Endemol-Show, ein Sport1-Gesicht nimmt aktiv daran teil.

Stefan Raabs TV-Rente ist es zu verdanken, dass es in diesem Jahr keine «Autoball-EM» vor dem großen Fußballturnier in Frankreich geben wird. Auf dem vermutlichen Sendeplatz des Events setzt der Münchner Privatsender nun auf «Das ProSieben Länderspiel», produziert von Endemol Shine Germany. Klassisch Fußball gespielt wird darin übrigens nicht. In München, wo das Event hergestellt wird, geht es stattdessen eher um Fußball-Tennis oder eine Art Fußball-Billard.

Dabei tritt stets ein „Team Deutschland“ gegen eine internationale Auswahl an. Für Deutschland auflaufen werden Sport1-Moderator und Ex-Verteidiger Thomas Helmer, Ex-Kicker Mario Basler und Nationalspielerin Lena Gössling. Auch Thomas Hayo und Matze Knop, der in verschiedene Rollen schlüpft, haben ihre Teilnahme zugesagt.

Kommentieren wird Frank Buschmann, der Wochen später für Sat.1 von Rust aus von der tatsächlichen WM berichten wird. Als Moderatoren wurde das «Völkerball»-Duo Esther Sedlaczek und Thore Schölermann erneut verpflichtet.

Kurz-URL: qmde.de/85674
Finde ich...
super
schade
76 %
24 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Doppelpass»nächster ArtikelViel Bewegung, aber keine Antworten bei radioeins
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung