TV-News

Nach Folge 1: «Hartmanns» verlieren Sendeplatz

von   |  1 Kommentar

Vier Prozent Marktanteil waren zu wenig. In Grünwald läuft nun die Suche nach einem neuen Einsatzgebiet für die Großfamilie.

Wie lukrativ ist es noch, Promis oder Großfamilien mit Kameras zu begleiten und das Material in der Primetime zu senden? Die Zahl der Flops mehrt sich jedenfalls und ist seit dieser Woche nochmals angestiegen. Das neue RTL II-Format «Die Hartmanns» startete mit gerade einmal vier Prozent Marktanteil in der Zielgruppe – zuvor hatten «Die Geissens» für fast doppelt so viel gesorgt. Das führt nun zu einer spontanen Programmänderung. Schon ab kommender Woche werden Carmen und Robert Geiss montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sein.

Für «Die Hartmanns» heißt es: Warten. Man glaube an dieses attraktive Format, erklärte ein Sprecher des Privatsenders auf Anfrage. Deshalb suche man nun nach einem neuen Sendeplatz. Wann und wo die Doku-Soap zurück kommt, steht bis jetzt aber noch nicht fest. Vorerst ins Archiv wandern somit drei noch nicht ausgestrahlte Episoden.

Die Sendung erinnert ein bisschen an «Die Wollnys» in der ursprünglichen Version. Auch Familie Hartmann ist eine Großfamilie und ziemlich viel auf Achse. Bis vor ein paar Jahren sind Papa Rudi (62), Mama Claudia (42) und ihre sieben Kinder noch als Schaustellerfamilie durchs Land gezogen. Mittlerweile sind sie sesshaft geworden, ihren Wurzeln jedoch treu geblieben: Auf ihrem Grundstück sieht es aus wie auf einem kleinen Campingplatz…

Die Änderung hat auch Auswirkungen auf die Doku-Soap von Sarah & Pietro: «Sarah & Pietro ... bauen ein Haus» startet wie geplant am 9. März um 21.15 Uhr. An den Montagen danach rutscht das Format aber um 60 Minuten nach hinten - also auf 22.15 Uhr - weil RTL II dann an Doppelfolgen von «Die Geissens» festhalten möchte.

Kurz-URL: qmde.de/76312
Finde ich...
super
schade
72 %
28 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «RAW»nächster ArtikelOptimale «SHIELD»-Programmierung: Nachrichten müssen weichen
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Rodon
12.02.2015 19:56 Uhr 1
Diese Asi-Sippen will auch niemand mehr sehen. RTL II sollte sich mal was Neues einfallen lassen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung