Schwerpunkt

Darsteller-Check: Tennant als Bösewicht, Quinto ohne Heldenstatus

von

Die Welt hat ein neues «Supergirl» und Katie Holmes wird zur Milliardenerbin. Außerdem wird Shaquille O’Neal Unternehmer und eine Deutsche bekommt eine Hauptrolle in «Breed».

Die neuesten Meldungen
«Supergirl» gefunden
Melissa Benoist wird in der «Supergirl»-Serienadaption von CBS in die Rolle der titelgebenden Heldin schlüpfen. Benoist wurde dem großen Publikum durch ihre Rolle in «Glee» bekannt. Supergirl ist im Universum von DC-Comics die Cousine von Superman. Neben der Hauptrolle bestätigte CBS Mehcad Brooks für die Rolle des Jimmy Olson, dieser ist eher aus dem Superman-Franchise bekannt.

«Breed» besetzt die weibliche Hauptrolle
Deutschland hat eine neue Frau in Hollywood. Nadia Hilker wird neben der Australierin Amber Clayton in der neuen US-Serie «Breed» auf TNT zu sehen sein. Die männliche Hauptrolle wird dabei von Justin Chatwin verkörpert. Im Zentrum steht eine Reihe brutaler Morde im Nordwesten der USA. Verübt werden sie möglicherweise von geheimnisvollen Kreaturen. Der begabte, aber mental instabile Ermittler Cooper Wells (Chatwin) begibt sich auf die Spur der Killer, doch als die Taten immer unmenschlicher werden, heuert er eine geheimnisvolle Profikillerin an, die ihm beim Aufspüren der Kreaturen helfen soll. Diese Profikillerin wird nun von Nadia Hilker verkörpert. Sie heißt Ruby und entstammt einer langen Linie von osteuropäischen Jägern genannt Avelytes. Hilker war hierzulande bereits in Episoden von «München 7», «Alarm für Cobra 11» oder «Rosamunde Pilcher» zu sehen.

Quinto kein Held mehr
Zachary Quinto spielte bereits in der ersten Version der Serie «Heroes» mit. Nun steckt US-Network NBC in der Planung für ein Reboot. Dabei war zunächst nicht klar, ob frühere Darsteller von der Produktion ausgeschlossen seien. Nachdem Jack Coleman allerdings sein erneutes Engagement für die Serie betätigte, hofften die Fans der Serie auch auf eine Rückkehr von Zachary Quinto. Dieser schob den Spekulationen nun selbst ein Riegel vor. In einem Interview bestätigte er das Interesse der Verantwortlichen, ihn in die Serie zurückzuholen. Gleichzeitig erklärte er, nicht für das Projekt zur Verfügung zu stehen.

Shaq’Attack die Serie
Der frühere Basketballstar Shaquille O’Neal wird die Hauptfigur in der neuesten Sitcom von TruTV spielen. Diese trägt den Arbeitstitel «Shaq, Inq.». Die Serie spielt dabei an einem Arbeitsplatz in einer Firma von O’Neal und zeigt das Team, das die Firma am Laufen hält.

Vom Doctor zum Villain
Die Planungen für die neue Netflix-Serie aus dem Marvel-Universum «Jessica Jones» nehmen weiter Konturen an. Mit David Tennant verpflichtete der Streamingriese einen prominenten Darsteller für die Rolle des Gegenspielers der namensgebenden Heldin. Der Brite wird dabei in die Rolle des Keilgrave schlüpfen und so versuchen, Hauptdarstellerin Krystin Ritter das Leben zur Hölle zu machen.

Katie Holmes verdreht «Ray Donovan» den Kopf
Für die dritte Staffel der US-Serie «Ray Donovan» sicherten sich die Serienmacher nun die Dienste von Schauspielerin Katie Holmes. Holmes soll in einer ausgedehnten Rolle in die Rolle der Geschäftsfrau Paige. Diese ist die Tochter von Milliardär und Filmproduzent Malcolm Finney. Guy Burnet wurde als Finis Sohn Casey verpflichtet. Leland Order wird in der dritten Staffel die Gastrolle des Father Romero übernehmen.

Jonas Brother als «Scream Queen»
Für Ryan Murphys neueste Serie «Scream Queens» wurde nun der Sänger und Schauspieler Nick Jonas gewonnen. Jonas erlangte internationalen Ruhm, als er mit seinen Brüdern als Jonas Brothers musizierte. Seit Herbst mimt er die Hauptrolle im Kampfsport-Drama «Kingdom» auf DirecTV. Zusätzlich ist er in Gastrollen in «Hawaii Five-O» und «Smash» zu sehen.

Kurz-URL: qmde.de/76013
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II gibt Ex-«DSDS»-Paar eigene Doku-Soapnächster ArtikelFOX darf seinen neuen Hit «Empire» weiter feiern

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung